Starkes Erdbeben auf den Salomonen

Anzeige

Um 10.32 Uhr MEZ trat ein starkes Erdbeben bei den Salomonen auf. Nach ersten Angaben des USGS hatte es Magnitude 5.9. Das Epizentrum lag vor der Küste des Inselstaates, etwa 250 km östlich der Insel Makira. Eine Tsunamiwarnung wurde nicht herausgegeben. Aufgrund der Entfernung zur Insel muss nicht mit Erdbebenschäden gerechnet werden.

Im vergangenen Jahr wurde die Insel Makira von mehreren schweren Erdbeben über Magnitude 7 getroffen. Dabei starb mindestens eine Person. Mehrfach gab es kleine Tsunamis.