Starkes Erdbeben im Süden von Sumatra

Anzeige

Um 11.05 Uhr trat ein starkes Erdbeben vor der Küste der Südhälfte von Sumatra auf. Nach Angaben der Indonesischen Erdbebenbehörde hatte das Beben Magnitude 5.7. das Epizentrum lag 150 km vor der Küste im Indischen Ozean, nahe der kleinen Insel Enggano. Mit Schäden muss aufgund der Distanz zur Küste nicht gerechnet werden.

Bereits gestern erschütterte ein Erdbeben der Stärke 5,7 den Norden von Sumatra. Aufgrund einer Tiefe von über Hundert Kilometern war dieses ebenfalls ungefährlich. Das Epizentrum lag dabei südlich des Tobasees.

Sumatra