Erneutes Erdbeben in Oberhausen

Am Abend verzeichneten Bewohner des westlichen Ruhrgebiets erneut ein leichtes Erdbeben. Wie bereits am 1. September war die Grenzregion von Oberhausen und Bottrop betroffen, dort, wo es aufgrund der Arbeiten im Bergwerk Prosper Haniel zu gelegentlichen Erdstößen kommt.
Eine Angabe zur Stärke des aktuellen Bebens gibt es noch nicht. Zeugen meldeten uns, dass es gegen 20.17 Uhr auftrat.

Anzeige

Update 13. September
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe gibt Magnitude 2.5 an

Oberhausen-Königshardt
12.9. um 20.17 Uhr kurzes Beben ohne Schäden

Anzeige

Oberhausen-Königshardt
Wir saßen im Büroraum am PC und spürten, wie das Beben vom Balkon durch die ganze Wohnung zog, beim ersten Mal heftiger, das zweite etwas milder, doch die Möbel haben gewackelt. Ich war etwas nervös.

The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Data Analyst bei Risklayer
Jens ist 25 Jahre alt und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Seit Sommer 2019 arbeitet er als Data Analyst in Karlsruhe.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei