Kleines Erdbeben bei Singen

Singen – Im Landkreis Konstanz im Süden von Baden-Württemberg hat sich am Dienstagnachmittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag westlich der Stadt Singen am Hohentwiel nahe des Ortes Hilzingen. Nach Angaben des Erdbebendienstes Südwest erreichte das Beben Magnitude 1.8. Die Herdtiefe des Bebens lag bei oberflächennahen 4 Kilometern. Es ist möglich, dass das Beben vereinzelt wahrgenommen wurde.

Anzeige

Update 26. Oktober
In der Nacht hat der schweizerische Erdbebendienst ein kleines Nachbeben registriert, das Magnitude 1.4 erreichte.

Update 27. Oktober
Weiteres Erdbeben, Magnitude 1.7, heute um 7:09 Uhr

Weitere Erdbeben in den Folgetagen. Mehr Informationen hier

.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 14:08 Uhr

Magnitude: 1.8

Tiefe: 4 km

Spürbar: möglich

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz:


    .

    6 Kommentare

        1. Heute 3.11.16,um 6.48 war starke Welle,spürwar.Ich habe selbst Angst und Schock gekriegt,weil schon nicht geschlafen.Aber mein Kater mit dem grosse Angst sofort weg gelaufen und danach war im Schock mit dem grosse Augen auf mir gekuckt.

    Kommentare sind geschlossen.