Starkes Erdbeben in Hormozgan

Iran – Zu einigen Gebäudeschäden hat am Sonntagmorgen ein starkes Erdbeben in der Südiranischen Region Hormozgan geführt. Wie die Iranische Seismologiebehörde registrierte, ereignete sich das Beben der Stärke (ML) 5.7 um 07:07 Uhr MESZ. Das United States Geological Survey (USGS) registrierte Mw 5.4. Diesem ging drei Minuten zuvor ein Vorbeben mit ML 4.7 voraus. Die Epizentren lagen in einem sehr dünn besiedelten Gebiet von Hormozgan nordwestlich von Bandar Abbas.
Die Hilfsorganisation Roter Halbmond schätzt, dass zwölf Dörfer mit einer Gesamtbevölkerung von 10.000 Personen betroffen sein könnten. Sechs Bewertungsteams wurden mit medizinischer Ausrüstung in dieses Gebiet entsandt.
Nach ersten Meldungen soll es in mindestens zwei Dörfern zu kleineren Gebäudeschäden gekommen sein. Ob Menschen verletzt wurden, ist zunächst nicht bekannt. Außerhalb der Dörfer sei es zu mehreren größeren Erdrutschen gekommen, wovon aber keine Menschen betroffen waren. Die Auswertung der Schäden ist weiter im Gange.

Hinweis vom Kooperationspartner


Wie verhalte ich mich im Falle eines schweren Erdbebens?

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wo kommen sie vor? Wann sind Erdbeben gefährlich?

Erdbebenmessung im Wohnzimmer: Professionelle Seismometer für Experten und Laien (Gesponsert)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 22. Juli, 07:07 Uhr

Magnitude: ML5.7 ; Mw5.4

Tiefe / Depth: 8 km

Spürbar / Felt: ja

Schäden erwartet / Damage expected: ja

Opfer erwartet / Casualties expected: unwahrscheinlich

Ursprung / Origin: tektonisch

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

Hast du dieses Erdbeben gespürt? Bitte teile deine Beobachtung (Formular einblenden)

    Aktuelles aus der Region  Erdbeben (M4.9) Izmir, Türkei - Mehrere Gebäude beschädigt, viele Verletzte

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz: