Überschallknall: Erschütterungen im Vogtland zu spüren

In Teilen des Vogtlands war am Dienstagabend ein leichtes Erdbeben zu spüren. Wie uns Zeugen mitteilten, ereignete sich das Erdbeben gegen 17:51 Uhr. Unter anderem war es demnach in Adorf und Plauen (Sachsen), sowie in Teilen von Bayern wahrnehmbar. Informationen zu Stärke und Epizentrum des Erdbebens liegen zur Zeit noch nicht vor.

Anzeige

Update 18:08 Uhr
Seismologische Aufzeichnungen des tschechischen Erdbebendienstes zeigen ein schwaches Signal zur Zeit der gemeldeten Erschütterungen sowie ein kleineres wenige Minuten zuvor. Die Aufzeichnungen lassen auf ein relativ kleines Erdbeben schließen. Aufgrund des relativ weiten Wahrnehmungsradius sind auch andere Ursachen, zum Beispiel ein Überschallknall denkbar.

Update 18:16 Uhr
Wahrnehmungsmeldungen zu diesem Ereignis haben wir inzwischen aus einem Radius von über 60 Kilometern erhalten, was für ein derartiges seismisches Signal sehr untypisch ist. Daher ist ein Erdbeben als Ursache der Wahrnehmungen zur Zeit sehr unwahrscheinlich.

Anzeige

Update 18:22 Uhr
Die Polizei habe inzwischen bestätigt, wie Medien berichten, dass es sich um einen Überschallknall, ausgelöst von zwei Eurofightern der Luftwaffe, handelte.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 8. Januar, 17:51 Uhr

Magnitude:

Tiefe:

Maximalintensität (geschätzt): III

Schütterradius (geschätzt):

Schäden erwartet: nein

Ursprung: Überschallknall

Lage des Epizentrums


Größere Karte anzeigen

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu..

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Zeugenmeldungen
Adorf
Gegen 17:51 Uhr ein lauter Schlag. Die Wände vibrierten.  (Intensität IV)

Neumark
Wir saßen auf der Sofa. Klang als würde irgendwo eine schwere Tür zu fallen. Ca. 17:50 uhr (Intensität II)

Schönwald
Wir haben es wie eine Explosion wahrgenommen,
kurz und heftig. (Intensität
IV)

Adorf
8.1.2019, Deutlich, Alles hat Vibriert, Einfamilienhaus, Meine Katzen Waren verängstigt, und meine Hamster sind im Käfig direkt aufgewacht und sind rumgerannt, Meine Mutter hat es auch gehört, hatte Fenster auf und es Klang wie ein lautes Brüllen, Gläser haben Vibriert. (Intensität IV)

Tirpersdorf
Es gab einen spürbaren Knall.

Kemnath
17.45 Uhr 8.1.19 Knall mit ordentlich Druck auf den Fensterscheiben… 3 min . Im Haus 7 minütiges Nachgrollen vor dem Haus deutlich hörbar. (Intensität II)

Gera
Extrem lauter Knall, man hat es regelrecht gespürt. (Intensität II)

Gera
17:51 lauter Knall über Stadtgebiet Gera , auf Facebook – Gera unsere Stadt = hunderte von Meldungen (Intensität II)

Schwarzenbach / Saale
Wir befürchteten, dass ein Auto gegen das Haus gefahren ist. Geräusch und Erschütterung waren ähnlich. Schäden stellten wir aber nicht fest. (Intensität II)

Kirchenlamitz
Es gab einen lauten Knall und die Gläser klirrten im Schrank. Ähnlichbwir eine Explosion oder Sprengung. (Intensität IV)

Seelingstädt
Es gab einen heftigen Knall als wenn was explodieren würde. Fensterscheiben vibrierten und beim öffnen des Fensters hörte ich ein Flugzeug. (Intensität III)

Weischlitz
17.51 Uhr, sehr lauter Knall wie Explosion, Geschirr vibriert und klirrt, Hund sehr nervös und verängstigt (Intensität V)

Plauen
17.51 Uhr, sehr lauter Knall wie Explosion, Geschirr vibriert und klirrt, Hund sehr nervös und verängstigt (Intensität II)

Zobes
Es gab einen lauten Knall ich dachte im Ofen bei der Schwiegertochter gab es eine Verpuffung. Das war es aber nicht unsere Scheiegertochter dachte es wäre jemand gegen das Haus gefahren. Wir schauten nach und unsere Nachbarin stand mit ihrer Cousine vorm Haus und sie hörten auch den Knall und sagten das der Erdboden ganz schön vibriert hat. (Intensität II)

Gera
17.51 Uhr 8.1.2018 knallgeräusch und aussenwand unseren 5 Etagen Hauses hat gewackelt. Gardinen hat sich leicht bewegt. (Intensität II)

Schwarzenbach / Saale
ca. 17.50uhr – tiefes grollen (fast wie eine explosion) – EFH vibriert – Aquariumwasser in bewegung – (Intensität IV)

Heinsdorfergrund
Lauter deutlicher Knall, kurzzeitige Vibration ( 1-2 Sekunden ) (Intensität IV)

Plauen
Dumpfer Knall , spürte am Fenster ein leichte Druckwelle …ca.2 sek. (Intensität III)

Gera
17:51 Uhr
Kurzer, lauter Knall – verbunden mit Vibration der Fensterscheiben (Intensität IV)

Plauen
17.50uhr wir saßen Grad am Esstisch als es ein Riesen Knall gab und es in der Wohnung vibrierte ….. Unsere Katzen habe sich sofort verkrochen. (Intensität II)

Kemnath
17.45 Uhr 8.1.19 Knall mit ordentlich Druck auf den Fensterscheiben… 3 min . Im Haus 7 minütiges Nachgrollen vor dem Haus deutlich hörbar. (Intensität II)

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

The following two tabs change content below.
Jens ist 25 Jahre alt und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Seit Juni 2019 lebt er in Karlsruhe und arbeitet im Bereich Katastrophenforschung.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei