Kleines Erdbeben bei Lippstadt

Lippstadt – Am Mittwochvormittag kam es in Ostwestfalen möglicherweise zu einem leichten Erdbeben. Mehrere Zeugen aus dem Raum Lippstadt / Geseke meldeten uns schwache Erschütterungen. Entsprechende Auswertungen, bzw. Lokalisierungen liegen noch nicht vor.
An der BGR-Station auf dem Kahler Asten, rund 40 Kilometer südlich des mutmaßlichen Epizentrums, wurde zur entsprechenden Zeit ein Signal registriert.

Sollte sich das Beben bestätigen, dürfte es im Bereich von Magnitude 1.5 bis 2.0 einzuordnen sein. Jedoch ist nicht auszuschließen, dass andere Quellen (z.B. eine Sprengung) für die Erschütterung verantwortlich sind.

Update 12:43 Uhr
Die Ruhr-Universität Bochum ermittelte nach manueller Auswertung Magnitude 1.8. Das Epizentrum des Erdbebens wird im Lippstädter Stadtteil Hörste lokalisiert, allerdings mit einigen Kilometern Unsicherheit.

.

Zeugenmeldungen
Geseke

Kleiner Erschütterung im Haus spürbar / dumpfes Geräusch.
Zum Zeitpunkt saß ich in der Küche auf dem Hocker…
Ca. 10:32 / 02.10 2019 (Intensität III)

Anzeige

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 2. Oktober, 10:31 Uhr

Magnitude: unbekannt

Tiefe: unbekannt

Maximalintensität (geschätzt): II

Schütterradius (geschätzt): 5 km

Schäden erwartet: nein

Ursprung: unbekannt

Lage des Epizentrums

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland (mit Links zu Erdbebendiensten)

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten

Quellen zu Erdbebenschäden sind in der jeweiligen "Earthquake Impact Database" aufgeführt.

Erdbebennews hat den Betrieb zum 19. Juli 2021 eingestellt. Zeugenmeldungen werden nicht mehr entgegengenommen.

Erdbebennews hat den Betrieb zum 19. Juli 2021 eingestellt. Zeugenmeldungen werden nicht mehr entgegengenommen.