Leichte Erdbeben bei Straßburg

Update 14:48 Uhr
Die Erdbebenserie setzte sich auch am Nachmittag fort und endete vorläufig mit einem Beben der Stärke 3.3, das sowohl in Straßburg, als auch in Deutschland deutlich zu spüren war. Mit den vorläufigen Daten ergibt sich folgendes kalkuliertes Schüttergebiet.

Anzeige


Während des gesamten Tages kam es an der Geothermie-Anlage zu Erdbeben, einige davon über Magnitude 2, die auch am Epizentrum zu spüren war. Das Beben am Nachmittag war deutlich stärker und mit Abstand das stärkste Beben der dortigen Aktivitätsphase.

Update 15:04 Uhr
Die Universität Straßburg hat nach manueller Überprüfung das Erdbeben auf Magnitude 3.0 registriert. Die daraus resultierende ShakeMap ist unterhalb dargestellt. Zudem setzte sich die Erdbebenserie mit mehreren kleineren Erdbeben fort. Es ist daher nicht auszuschließen, dass es auch noch in den kommenden Stunden zu weiteren Erdbeben kommt.

Anzeige

Update 15:20Uhr
In Straßburg wurden aufgrund der Erschütterungen mehrere Gebäude evakuiert. Ob es zu Schäden kam, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Zeugen aus Kehl meldeten uns auch dort kleinere Auswirkungen. So wurden an einem Gebäude kleine Risse festgestellt.

Update 15:30 Uhr
Ein weiteres leichtes Beben, das zumindest in der unmittelbaren Umgebung des Epizentrums möglicherweise verspürt werden konnte, ereignete sich um 15:24 Uhr. Vorläufige Auswertungen der Universität Straßburg ermittelten Magnitude 2.5, eine manuelle Überprüfung steht aber noch aus.

Update 16:13

wird aktualisiert…

Zeugenmeldungen

Straßburg
12.11.19 – 14.35 UHR (Intensität IV)

Kehl – Leutesheim
Spürbare Vibration des Hauses um 14:40. (Intensität III)

Kehl-Sölling
Habe ein Grollen und eine Erschütterung deutlich gespürt
12.11.19 14:41 Uhr (Intensität II)

Straßburg
Angst und Panik machen sich breit. (Intensität IV)

Kehl
ein Grollen mit Erschütterung um 14:39 UHr (Intensität IV)

Kehl
14.40. wir sitzen am PC und verspürten plötzliches ca 5sek langes rütteln…der Boden, die Fenster, unsere Möbel sowie das Wasser neben mir in der Flasche bebten.
So etwas haben wir hier in Kehl noch nie erlebt. (Intensität IV)

Kehl
14:38 Uhr, vibrationen an Gebäude und Schreibtisch, Nachbarn schauten im Anschluß aus den Fenstern (Intenstät IV)

Kehl
Wahrgenommen wurde das Erdbeben am 12.11.19 um 14.40Uhr.
Etwas unsicher, ob es sich um ein Beben handelt. Es war kurz, wie ein Grollen, die Glastür und Scheiben (Balkon) haben vibriert. Es war im 3. Stock eines Mehrfamilienhaus zu spüren. (Intensität II)

Straßburg
Gebäude: Möbel und Wände haben stark vibriert (Intensität IV)

Kehl
14.36 – Mittagsschlaf- Bett gewackelt.
War Relativ ruhig, hausrundlauf gemacht.
Risse im Mauerwerk festgestellt.
🙁 (Intensität IV)

Straßburg
Es geschah genau um 14h37.
Ich saß am Schreibtisch vor dem Computer.
Plötzlich wackelte mein Stuhl UND das ganze Haus, bj 2000.
Es dauerte kurz, aber genug um zu sehen, das die Mauer in die andere Richtung als der Kopf ging.
Krach gab es auch, aber von oben, ich dachte ein schwerer Schrank ist ein Stockwerk höher auf den Boden gefallen. (Intensität V)

Kehl
14.36 Uhr – wir verspürten im Büro ein deutliches Grollen und Beben für ca. 3-5 Sekunden (Intensität IV)

Straßburg
Sehr kurzer zittriger Fussboden, habe es in den Unterschenkeln bis zu den Knien gespürt, sehr kurz, sehr intensiv. Konnte auf nichts achten, habe vor Schreck sofort das Gebäude verlassen. Danke für diese Website! (Intensität IV)

Kehl-Leutesheim
Ca. 14.40 als starken Knall empfunden, Erschütterung als ob LKW gegen das Haus gefahren wäre.
Lage auf deutscher Rheinseite gegenüber Wantzenau, 1400 m östlich Rheinau

Straßburg
Circa 14:45, aufgrund von Bauarbeiten zunächst nicht für ein Erdbeben gehalten. Dennoch spürbares Schwanken des Gebäudes (8 Stöcke) (Intensität IV)

Querbach
14:39 Uhr. Mittagsschlaf mit Kind, starkes vibrieren und dann hat das Bett gewackelt. (Intensität IV)

Kehl – Auenheim
Bei Mittagsschlaf aufgewacht und alles hat gewackelt. War zu spüren als ob ein LKW ins Haus gefahren wäre. Oder etwas am Haus abgefallen wäre. (Intensität V)

Straßburg
Es hat sich wie eine Explosion angefühlt und angehört,ich habe es unter meinen Füßen gespürt und das Gebaüde hat sich bewegt. Wir dachten es wäre eine Gas Explosion. (Intensität II)

Kehl
Wir befanden uns zu diesem Zeitpunkt bei uns im Studio, als wir das beben gespürt haben. Wir dachten allerdings nicht, dass es ein Erdbeben ist. (Intensität II)

Oberkirch – Hasselbach
Ca. 15:35Uhr. Gebäude/Mobiliar etc. hat gewackelt, das Geschirr im Schrank hat kurz geklirrt. (Intensität IV)

Straßburg
Fühlte sich an, wie das Starten eines Schiffsmotors oder als sei man auf einer anlegenden Fähre, bei leicht aufgewühlter See. (Intensität IV)

Kehl
kurz vor 15 Uhr habe ich im Bett gelegen und Nachmittagsschlaf gemacht ,bin im vierten stock. (Intensität III)

Bohlsbach
Heute um14uhr38 waren wir auf dem weg mit dem Auto von Offenburg in Richtung Achern zwischen Bohlsbach und Windschläg hörten mein Mann und ich ein grollen und das Auto schwankte ein wenig (Intensität II)

Kehl – Neumühl
Gegen 14:35 Uhr spürten wir in unserem Büro im ersten Stock an den Schreibtischen sitzend ein starkes, kurzes Ruckeln und Vibrieren, begleitet von einem lauten Donnern des Gebäudes. Boden, Wände, Fenster, Tische wackelten deutlich. Da sich im Erdgeschoss eine KFZ-Werkstatt befindet, befürchteten wir dort aufgrund der Intensität des Geräusches und des Ruckelns einen Unfall. (Intensität IV)

Kehl
Ca.14.40 Uhr grollen anschließend spürbar bemerktes vibrieren , Küchenlampe hat gewackelt ca 5 bis 7 sek. (Intensität IV)


Originaltext: Frankreich – Mehrere leichte Erdbeben haben sich am Vormittag um kurz vor 11 Uhr nahe der französischen Stadt Straßburg ereignet. Die Epizentren lagen nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.
Nach vorläufigen Registrierungen der Universität Straßburg erreichten die beiden stärksten Beben der kurzen Sequenz Magnitude 2.1 und 2.5. Der Schweizerische Erdbebendienst ermittelte Magnitude 2.0 und 2.4. Die Erdbeben gehören einer Serie induzierten Erdbeben an, die seit einem Jahr aufgrund der neuen Geothermie-Anlage in der Region registriert wird. Das zuvor stärkste Beben der Sequenz im Juli 2019 erreichte Magnitude 2.3.
Im Norden von Straßburg und angrenzenden Orten waren die heutigen Erdbeben schwach zu spüren. Da die Epizentren nur wenige Kilometer von den deutschen Orten Kehl und Rheinau entfernt liegen, ist nicht auszuschließen, dass auch dort vereinzelt spürbare Erschütterungen aufgetreten sind. Schäden infolge der Erdbeben sind jedoch nicht zu erwarten.

Aufzeichnungen der RESIF-Station in Straßburg (10:50 MEZ bis 11:00 MEZ)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 12. November, 10:53 Uhr

Magnitude: bis 2.5

Tiefe: 4 km

Spürbar: ja

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: Geothermie

Tsunami-Gefahr: nein

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit), sowie wenn möglich Intensität und mögliche Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, etc.) an. Um doppelte Veröffentlichungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Nickname*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben gespürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich wie Sie möchten*

Sonstiges

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Data Analyst bei Risklayer
Jens ist 25 Jahre alt und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Seit Sommer 2019 arbeitet er als Data Analyst in Karlsruhe.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei