Leichtes Erdbeben in der Eifel

Kretz – Zahlreiche Menschen im Landkreis Mayen-Koblenz wurden in der Nacht von einem leichten Erdbeben aus dem Schlaf gerissen. Nach vorläufigen automatischen Auswertungen des Erdbebendienstes Südwest erreichte das Erdbeben Magnitude 2.4. Demnach lag das Epizentrum nördlich von Kretz, rund 15 Kilometer von Koblenz entfernt. Nach manueller Überprüfung können diese Daten geringfügig abweichen. Die Universität Straßburg, bekanntermaßen fehleranfälliger, ermittelte Magnitude 2.9. Zeugen meldeten uns, dass das Erdbeben in der Umgebung teils deutlich verspürt wurde, unter anderem in Ochtendung, Mülheim-Kärlich und Neuwied. Schäden infolge des Erdbebens sind nicht bekannt und bei dieser Stärke auch nicht zu erwarten.

Anzeige

Es ist das stärkste und erste spürbare Erdbeben in der Osteifel seit Februar 2019. Ursprung des Bebens ist die Ochtendung-Störungszone, die unter anderem auch durch Kretz verläuft. Ein direkter Zusammenhang zu magmatischer Aktivität besteht demnach nicht. Kleinere Nachbeben sind in den kommenden Tagen möglich. Deutschlandweit ist das heutige Beben bereits das 33. spürbare Ereignis im Jahr 2020.

Update 08:05 Uhr
Nach manueller Überprüfung der Daten hat der Erdbebendienst Südwest das Erdbeben auf Magnitude 2.5 hochgestuft.

Anzeige

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Zeugenmeldungen
Ochtendung
Die Katzen sind davon hochgeschreckt und unser Kleiderschrank hat gewackelt und geknackt. 3:45. (Intensität III)

Mülheim-Kärlich
Freitag, 12.06.2020 – ca. 03:44:25 Uhr – etwa 2-3 Sekunden lang
Zweifamilienhaus; Steinbau; 1.Stock; in der Küche.
Es war völlig still (keine Musik o. ä.), ich saß am Laptop. Plötzlich knurrte es um mich herum, der alte Kohlenherd (aus Blech) vibrierte hörbar (= blechern). Das Geräusch dauerte etwa 2-3 Sekunden. Erschütterungen am Haus spürte ich nicht, weil ich auf einem Kissen saß.
Es fuhren auch keine Fahrzeuge auf der Straße, die ganze Gegend war ruhig. (Intensität II)

Neuwied
Deutlich gespürt für ca. 2 Sekunden.
Uhrzeit 3:43 Uhr, Neuwied-Innenstadt.
Wohne im 2. Stock. Lag wach im Bett und wusste sofort es war ein Erdbeben. Es war ein grollen, als wäre ein Motorrad direkt am Fenster vorbei gefahren. Magnitude müsste auf jeden Fall mehr als 2,0 gewesen sein! (Intensität IV)

Kobern-Gondorf
Etwa 3.45Uhr, deutliches Grollen hörbar. Keine Schwankungen wahrgenommen. (Intensität II)

Andernach
03:42 Uhr, 1. Stock schlafend im Bett, Einfamilienhaus, sehr ruhige Lage.
Ich bin vom Grollen wach geworden, habe eine leichte Vibration gespürt und ein lautes Knacken gehört. 2 Katzen waren bei mir und sind ganz ruhig geblieben. (Intensität II)

Mendig
Uhrzeit 3:44 am 12.06.20
Aufenthalt im ersten Stock eines Einfamilienhauses.
Wurde durch vibrieren und Geräusche durch leichtes Wackeln von Gegenständen aus dem Schlaf geweckt  (Intensität IV)

Ochtendung
12.06.2020 um 3:40-3:45 Uhr.
Ich bin von dem Groll und dem wackeln wach geworden.
Ich war im Bett in meiner Wohnung.
Es war deutlich zu spüren und zu hören. (Intensität IV)

Dattenberg
Ich wurde am 12.06.20 um 3:44Uhr von leichten Erschütterungen (Vibrieren) geweckt. Diese hielten einige Sekunden an. Ebenso wurde meine 2jährige Tochter davon wach. (Intensität III)

Neuwied – Irlich
So gegen 3.45 Uhr wachte ich aufgrund vom Wackeln des Bettes und des Kleiderschranks auf.
Das Ganze dauerte so ca. 2-3 Sekunden. (Intensität II)

Ettringen
Da ich mich im Halbschlaf befunden habe und die genaue Uhrzeit nicht auf meiner Uhr erkannt habe, schätze ich mal vom Zeitpunkt her so etwa zwischen 03:40h und 03:50h. Es war ein deutliches Grollen, trotz geschlossenem Fenster zu hören. Ebenfalls glaube ich, ein leichtes Wackeln verspürt zu haben. (Intensität III)

Neuwied – Segendorf
12.6.2020, 3:45uhr, Im Bett liegend war ein Grollen zu hören und eine Vibration zu spüren, der geschlossene Rolladen geriet in Schwingung. (Intensität III)

Westum
12.06. 3:44 Uhr
Unsere Katze kam kurz vorher in das Schlafzimmer und wirkte unruhig. Das Haus wackelte für einige Sekunden. Schlafzimmer im 2. Stock des Einfamilienhauses. (Intensität II)

Wassenach
1 Person im 1. OG aus dem Schlaf erwacht, leichte Erschütterung wahrgenommen, Grummeln gehört (Intensität II)

Andernach
3:44 Uhr 12.06.20
Schlafend, bzw. bin davon aufgewacht (Intensität II)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 12. Juni, 3:44 Uhr

Magnitude: 2.5

Tiefe: 10 km

Maximalintensität (geschätzt): II - III

Schütterradius (geschätzt): 10 km

Schäden erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu..

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland (mit Links zu Erdbebendiensten)

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Haben Sie ein Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das unten stehende Kontaktformular mit. Bitte geben Sie auch Zeitpunkt (Datum, Uhrzeit) und wenn möglich Intensität und Auswirkungen des Erdbebens (Schäden, bewegte Objekte etc.) an. Um Doppelzählungen zu vermeiden, schicken Sie für jedes Erdbeben bitte maximal eine Meldung ab. Vielen Dank.
Ihre persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht.
Siehe auch: Warum sammeln wir Zeugenmeldungen? und: Wann werden Zeugenmeldungen veröffentlicht??

Ihr Name / Pseudonym*

Ort / Stadt, wo Sie das Erdbeben verspürt haben*

Ihre E-Mailadresse

Adresse, wo Sie das Erdbeben verspürt haben

Intensität, EMS 98 geschätzt*

Beschreiben Sie Ihre Wahrnehmungen so ausführlich, wie Sie möchten*

Hinweis: Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden

Kommentar hinterlassen