Leichtes Erdbeben bei Pforzheim

Keltern – Der Erdbebendienst Südwest hat am Mittwochvormittag ein leichtes Erdbeben im baden-württembergischen Enzkreis registriert. Das Epizentrum des Bebens lag nach vorläufigen automatischen Lokalisierungen in Keltern westlich von Pforzheim. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 2.2. Die Tiefe wurde automatisch auf 3 Kilometern festgesetzt, konnte entsprechend noch nicht genauer bestimmt werden.
Beben dieser Stärke können in direkter Umgebung des Epizentrums schwach verspürt werden. Da dieses Ereignis noch nicht manuell bestätigt ist, besteht noch Zweifel, ob es sich um ein echtes Erdbeben oder um eine Sprengung handelt. Direkt neben dem Epizentrum befindet sich ein Steinbruch. Sobald eine manuelle Auswertung erfolgt, wird dieser Beitrag aktualisiert.

.

Anzeige

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 12. August, 10:46 Uhr

Magnitude: 2.2

Tiefe:

Maximalintensität (geschätzt):

Schütterradius (geschätzt):

Schäden erwartet: nein

Ursprung:

Lage des Epizentrums

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland (mit Links zu Erdbebendiensten)

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten

Quellen zu Erdbebenschäden sind in der jeweiligen "Earthquake Impact Database" aufgeführt.

Erdbebennews hat den Betrieb zum 19. Juli 2021 eingestellt. Zeugenmeldungen werden nicht mehr entgegengenommen.