Neues Erdbeben bei Aachen

Roetgen – Rund drei Wochen nach dem letzten spürbaren Erdbeben in Roetgen hat die Erdbebenserie im Süden der Städteregion Aachen erneut an Intensität zugelegt. Ein neues Erdbeben wurde um kurz vor 15 Uhr von vielen Anwohnern im Aachener und Stolberger Süden verspürt. Der Erdbebendienst Südwest ermittelte zunächst Magnitude 2.1, lokalisiert das Epizentrum allerdings deutlich zu weit südlich. Aufgrund der deutlichen Wahrnehmungen ist zu erwarten, dass das Beben etwas stärker war. Genauere Auswertungen liegen aber noch nicht vor.

Anzeige

Die Erdbebenserie bei Roetgen hat zu Jahresbeginn eingesetzt. Bislang kam es zu 13 Erdbeben über Magnitude 1, das stärkste mit Magnitude 2.8. Insgesamt sieben Beben wurden dabei mit dem heutigen insgesamt verspürt.

Update 15:55 Uhr
Der Belgische Erdbebendienst ermittelte Magnitude 1.9 und bestätigt das Epizentrum in Roetgen. Damit war das Beben schwächer als zunächst eingeschätzt. Die Herdtiefe lag bei rund 10 Kilometern, ähnlich wie bei den vorherigen Beben der Serie.

Update 18:48 Uhr

Nach erneuter Überprüfung hat der Belgische Erdbebendienst das heutige Erdbeben bei Aachen noch auf Magnitude 2.0…

Gepostet von Erdbeben in Deutschland am Samstag, 20. Februar 2021

Zeugenmeldungen
Stolberg – Büsbach
20.02.21, 14:59
DG, aus Mittagsschlaf wachgeworden durch hörbares tiefes Poltern und Rumsen – Katze hat weitergeschlafen (Intensität III)

Roetgen
ca.15 uhr
Dumpfes, grollendes Geräusch, ähnlich Donnergrollen, leichte Erschütterung, Vibration im Boden wahrnehmbar, Örtlichkeit: Erdgeschoss in einem Haus ohne Keller. (Intensität III)

Aachen – Walheim
ca. 15.00 Uhr
kurzer dumpfer Knall – so, als ob ein Stahlträger auf den Boden knallt. (Intensität III)

Stolberg
20.02.21 ca. 14.59 Uhr
Rumpeln als ob was sehr schweres umfällt ,
danach vibrieren im Dachgeschoss (Intensität III)

Stolberg
14.55 Uhr leichtes wackeln
Leichtes wackeln.

Stolberg – Breinig
Kurz vor 15h
Wohnzimmer, 2. Etage kurzer Knall Bilder auf Schrank gewackelt (Intensität III)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 20. Februar, 14:58 Uhr

Magnitude: 2.0

Tiefe: 10 km

Maximalintensität (geschätzt): III

Schütterradius (geschätzt): 10 km

Schäden erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Lage des Epizentrums

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Übersicht der aktuellen Erdbeben in Deutschland (mit Links zu Erdbebendiensten)

"Erdbeben in Deutschland" auf Facebook.

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten

Quellen zu Erdbebenschäden sind in der jeweiligen "Earthquake Impact Database" aufgeführt.

    Detailbeschreibung (optional, wird nicht veröffentlicht):

    Die hier gemachten Angaben dienen der möglichen Auswertung des beobachteten Erdbebens. Die Felder "Ort der Wahrnehmung" und "Deine Beschreibung" werden ggf. als Teil der Berichterstattung nach vorheriger Prüfung veröffentlicht. Mit Absenden der Erdbebenmeldung stimmst du diesen Verwendungszweck zu. Du kannst die Angaben jederzeit widerrufen. Bei Rückfragen wende dich bitte an den Seitenadministrator. Weitere generelle Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

    Anti-Spam-Quiz: