Gewaltiges Erdbeben im Ochotskischen Meer (Russland) – Spürbar in Japan, Indien und Moskau – Schadensmeldungen aus Westrussland

Ein Erdbeben der Stärke 8,2 erschütterte soeben das Ochotskische Meer westlich von Kamtschatka. Nach Angaben von USGS hatte das Beben eine Tiefe von 609 km. Die Russischen Behörden nennen Magnitude 8,7. USGS errechnete Intensität V für weite Teile von Kamtschatka. Das Beben war auch auf dem russischen Festland spürbar, ebenso

Weiterlesen

Starkes Erdbeben im Norden von Kalifornien

Im dünn besiedelten Nordosten von Kalifornien kam es um 5.47 Uhr zu einem Erdbeben der Sätrke 5,7. Nach USGS Angaben hatte es eine Tiefevon 11 Kilometern. Das Epizentrum lag in sen südöstlichen Ausläufern des Lassen-Vulkanfeldes. Dort, am Südufer des Lake Almanor, kreuzen sich mehrere Verwerfungen, daher ist das Beben tektonischen

Weiterlesen

Österreich: Erdbeben an der Deutschen Grenze

Im Bundesland Salzburg kam es am frühen Morgen gegen 5.01 Uhr zu einem leichten Erdbeben. Es hatte nach Angaben der österreichischen Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Magnitude 3,2 und eine Tiefe von 7 Kilometern. Das Epizentrum lag 8 Kilometer von der deutschen Grenze und 14 Kilometer von Ramsau im Berchtesgadener

Weiterlesen