Rumänien: Moderates Nachbeben in Vrancea

Wieder traf ein für die Region ungewöhnlich flaches Erdbeben den Osten von Rumänien. Nach ersten Angaben des rumänischen Erdbebendienstes hatte das Beben um 22.04 Uhr MEZ Magnitude 4.6. Es war damit deutlich schwächer als das Hauptbeben (M 5.7), das vor 2 Wochen zu teils größeren Schäden und Verletzten in Vrancea

Weiterlesen

Ein Toter nach Erdbebenserie in Guatemala

Ein starkes Erdbeben weckte am Sonntag Morgen Ortszeit (13.11 Uhr MEZ) weite Teile von Guatemala. Nach ersten Angaben von Geofon hatte das Beben Magnitude 5.5. Mexikanische Behörden geben vorläufig Magnitude 6.0 an, Behörden von Guatemala Magnitude 5.7. Das Epizentrum lag einige Kilometer vor der Küste der zentralen Region Escuintla. In

Weiterlesen

Schweres Erdbeben vor Bougainville, PNG

Ein schweres Erdbeben mit Magnitude 6.8 traf in der vergangenen Nacht die Insel Bougainville im Osten des Inselstaates Papua-Neuguinea. Das Epizentrum lag knapp 60 Kilometer östlich der Insel. Moderate Intensitäten wurden auf weiten Teilen der Insel registriert. Bisher wurden keine Schäden infolge des Erdbebens gemeldet. Eine Tsunami Warnung wurde nicht

Weiterlesen

Italien: Leichtes Erdbeben in Piemont

Ein leichtes Erdbeben hat am Samstag Abend Teile von Norditalien erschüttert. Magnitude 3.7 wird zur Zeit angegeben. Das Epizentrum des Bebens lag nahe der Stadt Tortona im Osten von Piemont, 60km südlich von Mailand. Bereits letzte Woche hatte es ein Beben ähnlicher Stärke in Norditalien gegeben. Dabei waren vor allem die Regionen

Weiterlesen

Starkes Erdbeben südlich von Panama

Knapp 30 Kilometer vor der Südküste von Panama ereignete sich am Samstagabend ein starkes Erdbeben. Vorläufige Auswertungen des USGS ergeben Magnitude 5.8 und eine Tiefe von etwa 35 km. Geofon gibt ebenfalls Magnitude 5.8 an. Das Epizentrum lag vor der Küste des Distrikts Chiriqui, nahe der Grenze zu Costa Rica.

Weiterlesen