Tote nach Erdbeben in Kolumbien

Kolumbien – Zwei moderate Erdbeben haben am frühen Morgen (Ortszeit) im Süden Kolumbiens größere Schäden angerichtet. Nach Angaben des kolumbianischen Erdbebendienstes erreichte das erste Magnitude 4,5. Nur eine Minute später folgte ein weiteres Erdbeben der Stärke 4,3. Die Epizentren lagen demnach nahe der Großstadt Pasto im Department Nariño. Da die

Weiterlesen

Moderates Erdbeben erschüttert Belgien und Niederlande

Belgien – Die belgische Provinz Limburg und angrenzende Gebiete in der Nacht erschüttert. Es erreichte nach Angaben der Königlichen Sternwarte Belgiens Magnitude 3,1. Das Königliche Niederländische Meteorologische Institut gibt die Stärke mit 3,2 an. Das Epizentrum lag demnach im Norden der belgischen Provinz Lüttich nahe der Grenze zur Niederlande. Am

Weiterlesen

Kräftiges Erdbeben in Bottrop

Bottrop – Wie bereits vor wenigen Wochen hat am Freitagabend erneut ein kräftiges Erdbeben Teile des westlichen Ruhrgebiets erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag erneut am Bergwerk Prosper-Haniel in der Kirchheller Heide im Westen von Bottrop. Zeugen berichten uns von stark spürbaren Erschütterungen, besonders im Bottroper Ortsteil Grafenwald. Auch in

Weiterlesen

Starkes Erdbeben in Nagano

Japan – Die japanischen Präfekturen Nagano und Niigata wurden am Abend (Ortszeit) von einem starken Erdbeben erschüttert. Nach angaben der japanischen Meteorologiebehörde erreichte es Magnitude 5,1.  Das Epizentrum lag im Norden der Präfektur Nagano an der Grneze zur Nachbarpräfektur Niigata. Aufgrund einer sehr geringen Tiefe erreichte das Erdbeben an einer

Weiterlesen

Schäden und Verletzte bei Erbeben in Ecuador

Ecuador – Bei einem Erdbeben der Stärke 5,4 gestern Mittag wurden im Norden des Landes zwei Schüler verletzt. Sie wurden von Splittern eines zerbrechenden Fensters in Apuela getroffen. Sechs weitere Schüler erlitten durch das Erdbeben einen Schock, ein weiterer verletzte sich bei der Flucht am Fuß. Neben der Schule in

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Lima

Peru – Die Hauptstadt des Landes wurde am Mittag von einem Starken Erdbeben erschüttert. Nach ersten Angaben des GFZ erreichte es Magnitude 5,0. Der Peruanische Erdbebendienst nennt Magnitude 5,5. Das Epizentrum lag demnach südlich der Millionenstadt in 60 Kilometern Tiefe. In weiten Teilen der Stadt waren starke Erschütterungen zu spüren.

Weiterlesen

Moderates Erdbeben in Südkalifornien

USA – Ein moderates Erdbeben hat am Mittag den Süden Kaliforniens erschüttert. Das Epizentrum lag etwa 130 Kilometer östlich von Los Angeles in den San Bernadino Mountains nördlich des Ortes Cabazon. Nach USGS-Angaben erreichte es Magnitude 4,5. Das Erdbeben war unter anderem in Los Angeles und San Diego spürbar. Zwei

Weiterlesen