Moderates Erdbeben in Montenegro

Montenegro – Erneut hat ein moderates Erdbeben die montenegrinische Region Plav getroffen. Nach ersten Angaben des Serbischen Erdbebendienstes erreichte das Beben am Sonntagnachmittag Magnitude 4,6. Wie bereits beim Erdbeben Anfang Januar lag das Epizentrum wenige Kilometer westlich der Stadt Plav, 55 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Podgorica. Im Plav-Tal waren die

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Montenegro

Montenegro – Weite Teile der westlichen Balkan-Halbinsel wurden am Vormittag von einem starken Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben auf dem Staatsgebiet von Montenegro in der Grenzregion zum Kosovo und zu Albanien. Wie lokale Erdbebendienste zunächst angeben, erreichte das Erdbeben Magnitude 5.1 bis 5.4. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben in Albanien

Albanien – Teile des südlichen Balkans wurden am Mittwoch von einem moderaten Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag im Norden von Albanien. Nach ersten Angaben erreichte das Beben Magnitude 4.4. Die Erschütterungen wurden in weiten Teilen von Albanien bis in die Hauptstadt Tirana verspürt. Auch die Nachbarländer Mazedonien, der Kosovo und Montenegro

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Albanien

Albanien – Der Südwesten der Balkan-Halbinsel wurde am Samstagnachmittag von einem starken Erdbeben erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag im Norden von Albanien. Nach vorläufigen Angaben erreichte es eine Stärke von 5.2. Die Erschütterungen waren in ganz Albanien deutlich zu spüren. Auch die Nachbarländer Kosovo, Montenegro und Mazedonien einschließlich der

Weiterlesen »

Erdbeben im Norden von Albanien

Albanien – Teile von Albanien und angrenzenden Ländern wurden am Freitag von einem moderaten Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag im Hinterland von Albanien nördlich der Hauptstadt Tirana in der Region Shkodra. Nach Angaben des dortigen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 4.2. Die Herdtiefe lag mit drei Kilometern sehr nahe an

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Norden von Griechenland

Griechenland – Ein starkes Erdbeben hat am Samstagabend die Grenzregion von Albanien und Griechenland erschüttert. Nach Angaben des Erdbebendienstes in Athen erreichte das Beben Magnitude 5.5. Das Epizentrum lag im Nordwesten des Landes nahe der Grenze zu Albanien. In der Nähe befindet sich die Großstadt Ioannina. Die Erschütterungen waren in

Weiterlesen »

Erdbeben in Albanien

Albanien – Ein moderates Erdbeben hat am Ostersonntag  um 15.09 Uhr MESZ weite Teile von Albanien erschüttert. Das Epizentrum lag nahe der Küstenstadt Durres. Laut lokaler Erdbebendienste erreichte das Beben Stärke 4.0. Das United States Geological Survey (USGS) gibt Magnitude 4.4 an. In Durres und der im Landesinneren gelegenen Hauptstadt

Weiterlesen »