Über "UFOs" und Erdbebenlichter

Was in China (angeblich) „seltsame Wolken“ und was in Italien (angeblich) „seltsame Wetterradarfehler“ sind, sind in England (angeblich) neuerdings UFOs: Vorboten von Erdbeben. Dies geht aus den Daten von „UFO-Experten“ aus dem englischen Nordwesen hervor. Demnach seien in den Wochen vor dem Doppelbeben in der Irischen See im August (M

Weiterlesen

Schweres Erdbeben im Atlantik

Am Mitttelatlantischen Rücken, knapp 1200 Kilometer vor der Küste von Französisch-Guyana, ereignete sich kurz nach Mitternacht MESZ ein schweres Erdbeben der Stärke 6,5. Das Beben war nirgendwo an Land spürbar, eine Tsunamigefahr besteht und bestand nicht. Der Erdbebentyp an einem Mittelozeanischen Rücken ist meist nicht in der Lage Tsunamis auszulösen.

Weiterlesen

18./19. Juni: Erdbeben in Europa

Während die Menschen im Westen von Deutschland durch tropische Wärme und heftige Gewitter (Fotos hier) in ihrer Nachtruhe gestört wurden, haben andere Teile des Kontinents mit (leichten) Erdbeben zu tun gehabt. Die chronologische Übersicht: Polen:Um kurz vor 18 Uhr am späten Dienstag Nachmittag hat sich der intensive Kupferbergbau in der

Weiterlesen

Monatsrückblick Mai 2013

27 Schadenbeben hat es im Monat Mai gegeben und damit deutlich weniger als im Vormonat (35). Mindestens 4 Menschen haben durch Erdbeben ihr Leben verloren, mindestens 162 wurden verletzt. (Vormonat: 330 Tote, 17289 Verletzte) Aus Usbekistan gibt es aber zur Zeit noch keine Opferzahlen. Datum UTC Ort, Region MagnitudeMw ;

Weiterlesen

Schadensbeben April 2013

Datum UTC Ort, Region MagnitudeMw ; Mb Tiefe km Intensität MMI Todesopfer+ Vermisste Verletzte Sachschaden * Tsunami Höhe 01.04.13 China, Nei Mongoli 3,9 8 — — 2 — 04.04.13 Afghanistan / Pakistan 5,4 240 — 3 1 — 05.04.13 Mexiko, Guerrero 5,4 24 — — 2 — 06.04.13 Indonesien, Papua

Weiterlesen