Starkes Erdbeben in Bolivien

Magnitude 6.0, so die vorläufige Angabe des USGS. Das Erdbeben ereignete sich um 17.42 Uhr MEZ, es hatte sein Epizentrum in der Region Chuquisaca im Süden von Bolivien nahe der Grenze zu Argentinien und Paraguay. Es fand in einer Tiefe von 600 Kilometern statt. Damit war es nur mit geringer

Weiterlesen

Schadenbeben in Indonesien und Bolivien

Die Ereignisse auf den Philippinen, übrigens das (bislang) dritttödlichste Schadenbeben im Jahr 2013, dominieren in dieser Woche die Berichterstattung. Dennoch hat es auch an anderen Orten gebebt, teils mit schweren Schäden.Über die Erdbeben in Yunnan (1000 Gebäude beschädigt) und Iran (20 Häuser eingestürzt) haben wir bereits berichtet. Weitere Schadenbeben gab

Weiterlesen