Zwei Erdbeben erschüttern Rumänien

Rumänien – Rumänien und Nachbarstaaten wurden am Mittag von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach ersten Angaben eine Stärke von 4,6. Das Epizentrum lag im Kreis Buzau im Zentrum des Landes und hatte eine für Erdbeben in Rumänien typische große Tiefe. Daher war das Erdbeben verbreitet, aber nicht stark

Weiterlesen

Moderates Erdbeben in Rumänien

Rumänien – Erneut kam es in der Vrancea Seismic Zone im Osten von Rumänien zu einem größeren Erdbeben. Nach ersten Angaben des rumänischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 5.0. Es ereignete sich am Mittwochnachmittag um 16:08 Uhr MEZ, nachdem bereits einige Stunden zuvor ein Beben der Stärke 4.2 verzeichnet wurde. Wie

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Rumänien

Rumänien – Der östliche Balkan wurde in der Nacht zu Mittwoch von einem starken Erdbeben getroffen. Der Ursprung des Bebens lag in der rumänischen Region Vrancea. Nach vorläufigen Angaben erreichte das Beben Magnitude 5.5. Die Erschütterungen waren stark in umliegenden Regionen, besonders in der rumänischen Hauptstadt Bukarest und der Regionalhauptstadt

Weiterlesen

Erdbeben nahe Thessaloniki

Griechenland – Wie bereits vor einigen Tagen hat sich nahe der Hafenstadt Thessaloniki im Norden des Landes ein Erdbeben ereignet, diesmal allerdings deutlich größer. Nach Angaben des Erdbebendienstes in Athen erreichte es Magnitude 4.7. Das Beben ereignete sich am frühen Samstagmorgen. Sein Epizentrum lag rund 30 Kilometer von Thessaloniki entfernt nahe

Weiterlesen

Erdbeben in Griechenland und Mazedonien

Griechenland – Ein moderates Erdbeben hat am Donnerstagmittag die Grenzregion von Griechenland und Mazedonien getroffen. Nach Angaben der Universität Athen erreichte es Magnitude 4.4. Andere Behörden sprechen von Magnitude 4.6 bis 4.7. Das Epizentrum lag im Norden von Griechenland, 45 Kilometer nördlich von Thessaloniki. Auch in den Hauptstädten von Mazedonien,

Weiterlesen