Neues Erdbeben im westlichen Ruhrgebiet

Dinslaken – Mit einem relativ kräftigen bergbauinduzierten Erdbeben wurden Bewohner der Region Dinslaken am Montagnachmittag aufgeschreckt. Das Erdbeben, dessen Stärke noch nicht ermittelt wurde, war nach Zeugenangaben besonders in Hünxe (Kreis Wesel) nördlich von Dinslaken spürbar. Wir schätzen es auf etwa Magnitude 2.5. Bereits in den vergangenen Tagen wurden zwischen Bottrop und Dinslaken

Weiterlesen

Mehrere Erdbeben am Bergwerk Prosper-Haniel

Bottrop – Seit etwa einer Woche wird in rund um die einzig aktive Zeche des Ruhrgebiets, Bergwerk Prosper-Haniel an der Stadtgrenze von Bottrop und Oberhausen, eine erhöhte Erdbebenaktivität verzeichnet. Zwischen dem 22. und 26. Januar registrierte das seismologische Observatorium der Ruhr Universität Bochum zwölf Erdbeben über Magnitude 1.2. Weitere kleine

Weiterlesen

Erdbeben im Landkreis Zwickau

Waldenburg – Ein kleines Erdbeben hat sich am Sonntagmorgen (24. Januar) um 5.06 Uhr in der Gemeinde Oberwiera in der Verwaltungsgemeinschaft Waldenburg (Sachsen) ereignet. Nach Angaben des sächsischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 1.7. Das Epizentrum lag nur wenige hundert Meter von der Grenze zu Thüringen entfernt. Laut Erdbebendienst lag der Herd

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Wardenburg

Wardenburg – Westlich von Bremen wurde am Donnerstagnachmittag ein leichtes Erdbeben registriert. Nach Angaben der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe erreichte es Magnitude 2.7. Es ereignete sich um 15.04 Uhr nahe der Stadt Wardenburg im Landkreis Oldenburg (Niedersachsen), etwa 45 Kilometer westlich vom Bremer Stadtzentrum. Es ist das stärkste Erdbeben

Weiterlesen

Zwei Erdbeben im Zollernalbkreis

Balingen – Der Schweizerische Erdbebendienst (SED) registrierte am Donnerstag (7. Januar) zwei leichte Erdbeben im Zollernalbkreis. Das erste trat demnach um 11.10 Uhr auf. Das zweite folgte um 13.51 Uhr MEZ. Beide erreichten nach vorläufigen Auswertungen Magnitude 2.1. die Epizentren lagen zwischen den Gemeinden Balingen und Hechingen, etwa 13 Kilometer

Weiterlesen

Von Düsseldorf bis Berchtesgaden: Die Erdbeben des Jahres 2015

Deutschland – Das Erdbebenjahr 2015 lässt sich von zwei Seiten betrachten. Zum einen hatte Deutschland eine insgesamt durchschnittliche Aktivität. Auf der anderen Seite kam es vielfach zu Erdbeben an Orten, wo bis dato noch keine oder nur sehr selten Erdbeben auftraten. Auch eine Reihe von Groß- und Landeshauptstädten war betroffen. Wir blicken zurück, was Deutschland im Jahr 2015 bewegt hat und auf die Gründe, warum dieses Jahr so anders war als das Vorjahr.

Weiterlesen