Starkregen: In Bayern drohen Erdbeben

Der Deutsche Wetterdienst hat für die kommenden Tage eine Warnung vor schweren Regenfällen für Teile Süddeutschlands herausgegeben. Regenmengen von bis zu 200 l/m² seien in Teilen von Bayern bis Sonntag möglich. Daraus resultierend können viele Bäche und Flüsse über die Ufer treten. Neben dem Risiko von Überflutungen könnten die Regenfälle

Weiterlesen

Kamtschatka – Usbekistan – Algerien – Chile : Warnungen und Panikmache

Der Unterschied zwischen Erdbebenwarnungen und Erdbebenpanikmache liegt dadrin, dass Warnungen meist von „Offiziellen“ ausgesprochen werden. Sie basieren auf ungewöhnliche Aktivitäten in einer Region, sowie statistische Wahrscheinlichkeiten. Von Panikmache kann man sprechen, wenn unbegründet Behauptungen aufgestellt werden, und diese verbreitet werden.  In Kalifornien hatten wir zuletzt einen Fall von Panikmache. In

Weiterlesen