Erdbeben im Tal der Loire

Frankreich – Ein weiteres moderates Erdbeben hat das Land am Montagmittag (2. Mai) erschüttert. Nach ersten Angaben des französischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 4.2. Diesmal lag das Epizentrum im Department Centre-Val de Loire nahe der Stadt Tours etwa 240 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Paris. Es ist eines der stärksten Erdbeben

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Westfrankreich

Frankreich – Die Region Poites-Charentes an der Biskaya wurde am Donnerstagmorgen um 8.46 Uhr von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Das Epizentrum lag nach Angaben des französischen Erdbebendienstes nahe La Rochelle an der Küste. Dieser registrierte Magnitude 5.2. Das Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ, Geofon) gibt Magnitude 4.6 an. Die Erschütterungen waren auch im Landesinneren

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert östliche Karibik

Martinique – Ein starkes Erdbeben hat am Montagmorgen (28.) um 7.55 Uhr MEZ weite Teile der östlichen Karibik erschüttert. Nach Angaben des USGS erreichte es Magnitude 5.6. Das Epizentrum lag demnach wenige Kilometer östlich des französischen Überseedépartements Martinique. Aufgrund der Herdtiefe von etwa 150 Kilometern waren die Erschütterungen auf nahezu allen

Weiterlesen

Erdbeben bei Barcelonnette

Frankreich – Der Südosten von Frankreich wurde in der Nacht zu Freitag von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Das Epizentrum lag in den Alpen nahe des Ortes Barcelonnette. Nach Angaben des französischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 4.4. Die Erschütterungen waren auch in Teilen von Italien, sowie in den Städten Nizza,

Weiterlesen