Erdbeben im Irak

Im Norden des Irak ereignete sich um 15.57 Uhr ein Erdbeben der Stärke 5,2. Das Epizentrum lag nahe der türkischen Grenze, nur wenige Kilometer von einer größeren Stadt entfernt. Das Erdbeben hatte vermutlich nur eine geringe Tiefe (5 Kilometer nach Angaben der türkischen Behörden), dadurch ist am Epizentrum mit Schäden

Weiterlesen