Erdbeben in Mexiko beschädigt 5 Gebäude

Am frühen Morgen unserer Zeit kam es in Mexikanischen Bundesstaat Guerrero zu einem Erdbeben der Stärke 5,4. Nach Angaben des USGS hatte es eine Tiefe von 24 Kilometern.Das Erdbeben verursachte Panik in der 274 Kilometer entfernten Mexikanischen Hauptstadt. Mehrere öffentliche Gebäude wurden zeitweise evakuiert. Schäden wurden von dort nicht berichtet.Direkt

Weiterlesen

Starkes Erdbeben in Mexiko

Im Bundesstaat Oaxaca ereignete sich um 14.04 Uhr MEZ ein Erdbeben der Stärke 5,5. Nach USGS-Angaben hatte es eine Tiefe von nur 7,5 Kilometern. Das Epizentrum lag an der Küste. Wenig später folgte ein Nachbeben der Stärke 4,9.Durch die geringe Tiefe des Hauptbebens ist am Epizentrum mit einer recht hohen

Weiterlesen