Neuseeland: „Leises Erdbeben“ vor der Nordinsel

Neuseeland – Sensoren von GeoNet registrierten seit vergangenen Montag ein Slow-Slip Ereignis vor der Ostküste der Nordinsel. Nach Einschätzungen der Experten wurde dieses Slow-Slop Ereignis wahrscheinlich durch das Kaikoura-Erdbeben (M7.8) vergangene Woche auf der Südinsel ausgelöst. Dabei handelt es sich um eine kriechende Bewegung der Platten entlang der Subduktionszone in rund 20

Weiterlesen

Drei schwere Erdbeben im Südwestpazifik

Binnen weniger Stunden haben sich in der vergangenen Nacht drei starke Erdbeben im Südwesten des Pazifischen Ozeans ereignet. Betroffen davon waren die Länder Fidschi, Tonga und Neuseeland. Begonnen hat die Erdbebensequenz mit einem Erdbeben der Stärke 6.4 im Nordwesten des Inselstaates Tonga. Mit knapp 170 Kilometern lag das Hypozentrum recht

Weiterlesen

Schweres Erdbeben im Norden von Neuseeland

Neuseeland – Auf der Nordinsel hat sich am Freitagmorgen (2. September Ortszeit) ein schweres Erdbeben ereignet. Es trat nach ersten Angaben von GeoNet um 4.38 Uhr (18:38 Uhr, Donnerstag, MESZ) auf und erreichte Magnitude 7.1. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt Magnitude 7.0 an, das USGS ebenfalls Magnitude 7.1. Das Epizentrum lag im äußersten Nordwesten, vor

Weiterlesen

Neues Erdbeben in Christchurch

Neuseeland - Die Erdbebenserie dauert an. Ein neues Erdbeben hat am Mittwoch die Neuseeländische Stadt Christchurch erschüttert. Nach ersten Angaben von GeoNet erreichte das Erdbeben Magnitude 4.7. (Von Magnitude 4.4 hoch korrigiert). Das Epizentrum des Bebens, das sich um 20.45 Uhr Ortszeit (10.45 Uhr MESZ) ereignete, lag am Südrand der Stadt nahe des

Weiterlesen