Moderates Erdbeben im Donautal

Rumänien / Serbien – Ein moderates Erdbeben hat am Donnerstagabend den Unterlauf der Donau erschüttert. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben des rumänischen Erdbebendienstes im Stausee Lacul Portile de Fier („Eisernes Tor“) an der Grenze von Rumänien und Serbien nahe der Stadt Orsova. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 4.5.

Weiterlesen

Moderates Erdbeben in Rumänien

Rumänien – Ein Erdbeben hat am Dienstagnachmittag (02. Juni) Rumänien und das angrenzende Moldawien erschüttert. Es erreichte nach Angaben des GFZ Magnitude 4.2. Der rumänische Erdbebendienst nennt Stärke 4.4. Das Epizentrum lag im Kreis Vrancea im Osten des Landes. Durch die für Erdbeben in der Region typische Tiefe von etwa

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Rumänien

Rumänien – In der rumänischen Region Galati nahe der Grenze zu Moldawien hat in der vergangenen Nacht ein starkes Erdbeben viele Menschen aus dem Schlaf gerissen. Nach Angaben der rumänischen Seismologiebehörde erreichte das Beben Magnitude 5.0. Es ist der seismischen Zone von Vrancea zuzuordnen, eine ehemalige Subduktionszone am heutigen Ostrand

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Rumänien

Rumänien – Ein starkes Erdbeben hat in der Nacht zum Sonntag (28. Oktober) weite Teile von Rumänien und angrenzender Länder erschüttert. Das Epizentrum lag in der Region Buzau, nördlich der Hauptstadt Bukarest. Nach Angaben des nationalen Erdbebendienstes erreichte das Erdbeben Magnitude 5.8. Das United States Geological Survey (USGS) ermittelte Magnitude

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Rumänien

Rumänien – Ein moderates Erdbeben hat am Mittwochabend Teile von Rumänien und Nachbarländern erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag in der seismisch sehr aktiven Region Vrancea. Nach ersten Angaben des Rumänischen Erdbebendienstes INFP erreichte das Beben Magnitude 5.0. Diese Daten sind automatisch und können nach manueller Überprüfung abweichen. Das Deutsche

Weiterlesen