Schweres Erdbeben vor Kamtschatka

Russland – Im fernen Osten an der Pazifikküste von Russland hat sich in der Nacht zu Montag (21.) ein schweres Erdbeben ereignet. Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte es Magnitude 6.6. Das Epizentrum lag vor der Küste der Halbinsel Kamtschatka, etwa 330 Kilometer von der Regionalhauptstadt Petropawlowsk-Kamtschatskyi entfernt.

Weiterlesen

Schweres Erdbeben auf Kamtschatka

Russland – Im fernen Osten von Russland hat sich am frühen Samstagmorgen (30.) um 5.25 Uhr MEZ ein schweres Erdbeben ereignet. Betroffen war die Halbinsel Kamtschatka. Nach Angaben des United States Geological Survey erreichte das Beben Magnitude 7.2. Demnach lag der Erdbebenherd in etwa 160 Kilometern Tiefe. Das Epizentrum des

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Jekaterinburg

Russland – Ein sehr seltenes Erdbeben hat in der Nacht zu Montag gegen 2.45 Uhr Ortszeit mehrere russische Oblaste im südlichen Ural erschüttert. Nach Angaben des Russischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 4.1. Das Epizentrum lag im Oblast Swerdlowsk, westlich der Millionenstadt Jekaterinburg.

Weiterlesen