Erdbeben in Mexiko beschädigt 5 Gebäude

Am frühen Morgen unserer Zeit kam es in Mexikanischen Bundesstaat Guerrero zu einem Erdbeben der Stärke 5,4. Nach Angaben des USGS hatte es eine Tiefe von 24 Kilometern.Das Erdbeben verursachte Panik in der 274 Kilometer entfernten Mexikanischen Hauptstadt. Mehrere öffentliche Gebäude wurden zeitweise evakuiert. Schäden wurden von dort nicht berichtet.Direkt

Weiterlesen

Risse in Wänden nach Erdbeben in China

Gestern kam es um 11.47 Uhr MESZ in der chinesischen Provinz Nei Mongoli (Innere Mongolei) zu einem Erdbeben der Stärke 3,9. Es hatte nach Angaben der chinesischen Behörden eine Tiefe von 8 Kilometern. Medien berichten, dass das Erdbeben in den nahe gelegenen Städten deutlich spürbar war und teilweise Panik verursacht

Weiterlesen