Moderates Erdbeben in Graubünden

Schweiz – Im Süden der Schweiz hat sich am Freitagvormittag ein moderates Erdbeben ereignet. Wie der Schweizerische Erdbebendienst auf der Homepage mitteilte, erreichte das Erdbeben um 9.27 Uhr Magnitude 3.9. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt Magnitude 4.2 an. Das Epizentrum lag demnach im Kanton Graubünden nahe des bekannten Skiortes St. Moritz. Die

Weiterlesen

Erdbeben im Kanton Uri

Schweiz – Nahe des Ortes Andermatt im Kanton Uri hat sich am Montag ein Erdbeben ereignet. Der Schweizerische Erdbebendienst gibt es nach manueller Auswertung mit Magnitude 3.3 an. Es trat um 8:43 Uhr auf. Das Epizentrum lag knapp 40 Kilometer südlich von Luzern in einem dünn besiedelten Alpengebiet. Rund um das

Weiterlesen

Erdbeben bei Chamonix

Frankreich – Ein leichtes Erdbeben hat in der Nacht zu Sonntag (2. Oktober) die französischen Alpen erschüttert. Nach Angaben des französischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 3.8, der schweizerische Erdbebendienst gibt Magnitude 3.4 an. Das Epizentrum lag auf dem Mont Buet, nördlich der Stadt Chamonix an der Grenze zur Schweiz. Besonders

Weiterlesen

Mehrere Erdbeben bei Basel und Weil am Rhein

Basel / Weil am Rhein / Saint-Louis – Mehrere leichte Erdbeben haben in den vergangenen Tagen das Dreiländereck Schweiz / Deutschland / Frankreich getroffen, wie der Schweizerische Erdbebendienst (SED) registrierte. Die Magnituden der Erdbeben lagen dabei bisher im nicht spürbaren Bereich. Das erste Erdbeben mit Magnitude 0,8 ereignete sich am

Weiterlesen