Starkes Erdbeben erschüttert Puerto Rico

Neues schweres Erdbeben am 7. Januar (Link) Puerto Rico – Seit über zwei Wochen wird Puerto Rico von einer Erdbebenserie erschüttert. Am Montag fand diese ihren vorläufigen Höhepunkt. Mit Magnitude 5.7 ist es mit Abstand das stärkste Beben der Serie. Das Epizentrum lag wie bei den vorherigen Erdbeben vor der

Weiterlesen

Erdbebenserie erschüttert Puerto Rico

USA – Eine Erdbebenserie hat in den letzten Stunden die Karibikinsel Puerto Rico getroffen und dabei leichte Schäden verursacht. Insgesamt registrierte das United States Geological Survey (USGS) seit Samstagmittag 27 Erdbeben, die sich in zwei Cluster an der Südküste Puerto Ricos ereigneten: Das kleinere von beiden besteht aus vier Beben

Weiterlesen

Starkes Erdbeben vor der Küste von Oregon

USA – Am ozeanischen Rücken der Juan de Fuca Platte vor der Nordwestküste der USA hat sich am Donnerstag ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach Lokalisierungen des United States Geological Survey (USGS) rund 200 Kilometer vor der Küste des Bundesstaates Oregon. Das Beben erreichte demnach Magnitude 6.3. Es

Weiterlesen

Schäden durch Erdbeben in Kansas

USA – Im US-Bundesstaat Kansas hat ein moderates Erdbeben am Freitag zu einigen Schäden an Gebäuden der Stadt Hutchinson geführt. Wie das United States Geological Survey (USGS) registrierte, lag das Epizentrum des Bebens nur rund sieben Kilometer südöstlich des Stadtzentrums. Das Beben erreiche demnach Magnitude 4.2. Die Herdtiefe wird mit

Weiterlesen

Erdbeben nahe San Francisco

USA – Im Großraum San Francisco hat sich am Dienstag ein moderates Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Lokalisierungen des United States Geological Survey (USGS) im Osten der Bay Area nahe der Stadt San Ramon. Das Beben erreichte demnach Magnitude 4.3. Die Erschütterungen waren auch in San Francisco

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Seattle

USA – Ein moderates Erdbeben hat am Freitag die Großstadt Seattle im US-Bundestaat Washington getroffen. Nach ersten Angaben des United States Geological Survey (USGS) lag das Epizentrum nördlich der Stadt. Das Beben erreichte demnach eine Stärke von 4.7. Der Erdbebenherd lag in nur sechs Kilometern Tiefe. Im gesamten Großraum von

Weiterlesen