150 Verletzte bei Erdbeben nahe Awassa

Äthiopien – Bei einem moderaten Erdbeben nahe der Großstadt Awassa (Hawassa) wurden nach Angaben lokaler Medien dutzende Personen verletzt. Das Beben, welches von Geofon mit Magnitude 4.2 angegeben wird, trat am Sonntagabend um 19.34 Uhr MEZ auf. Das Epizentrum lag demnach wenige Kilometer südwestlich der Stadt am Rand des Awassa-Sees.

Weiterlesen

Polen: Bergmann bei Gebirgsschlag verletzt

Polen – Bei einem leichten Erdbeben infolge des Erzbergbaus in der Region Niederschlesien ist am Freitagvormittag eine Person verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich um 09.26 Uhr nahe der Stadt Lubin (Lüben), etwa 90 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Das Erdbeben erreichte Stärke 3.5. Die Erschütterungen waren in der

Weiterlesen

Starkes Erdbeben in Qinghai und Gansu

China – Die Provinzen Qinghai und Gansu im Norden von China wurden am Mittwochabend MEZ von einem starken Erdbeben getroffen. Nach Angaben des Chinesischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 6.4. Das Epizentrum lag demnach an der nördlichen Grenze von Qinghai zu Gansu, etwa 80 Kilometer westlich der Millionenstadt Wuwei. Das Hypozentrum

Weiterlesen

Ein Verletzter bei Erdbeben in der Zentraltürkei

Türkei – Die Mitte des Landes wurde am Sonntagabend (10.) von einem starken Erdbeben erschüttert. Nach vorläufigen Angaben der Universität Kandilli trat das Erdbeben um 18.40 Uhr auf und erreichte Magnitude 4.9. Das Epizentrum lag in der Provinz Kirsehir, etwa 130 Kilometer östlich der türkischen Hauptstadt Ankara. Die Erschütterungen waren

Weiterlesen