Zwei starke Erdbeben im Südwesten des Iran (Aktualisiert: 1. Januar)

Zwei Erdbeben, Magnitude 5.3 und 4.4, erschütterten am Morgen die iranische Region Buschehr südwestlich der Millionenstadt Schiraz. Das Epizentrum lag im Landesinneren, knapp 100 Kilometer von der gleichnamigen Regionalhauptstadt entfernt. Eine Reihe von Gebäuden wurden in der Epizentralregion beschädigt. Rettungskräfte sprechen von mindestens sechs betroffenen Dörfern.Das dem Epizentrum am nächsten liegende

Weiterlesen

Italien: Moderates Erdbeben in Kalabrien

Bereits zum dritten mal innerhalb weniger Wochen wurde am Sonntagabend eine italienische Region von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Diesmal traf es Kalabrien ganz im Süden des Landes. Das Beben ereignete sich um 22.42 Uhr nahe der Stadt Cosenza und erreichte nach Angaben der italienischen Behörden Magnitude 4.4. Mehrere kleine Nachbeben

Weiterlesen

Wieder Erdbeben in Algerien

Auch nach Weihnachten setzt sich die Erdbebenaktivität im Norden von Algerien fort. Am Freitagabend traf erneut ein moderates Erdbeben die Region Blida südlich der Hauptstadt Algier. Nach ersten Angaben erreichte das Beben Magnitude 4.5 und war somit schwächer als die beiden vorangegangenen (M4.7 und 4.9), wo dutzende Menschen verletzt und

Weiterlesen