Niederlande: Wieder Erdbeben in Appingedam

Wie bereits am 25. Februar traf heute Nachmittag um 14.28 Uhr ein leichtes Erdbeben mit Magnitude 2.3 den niederländischen Ort Appingedam in der Region Groningen. Das Epizentrum lag im Zentrum des Ortes, der sich nur 10 km entfernt von der deutschen Grenze befindet. Bewohner beschreiben, dass den Erschütterungen ein lauter

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Schopfheim (Kreis Lörrach)

Ein leichtes Erdbeben mit Magnitude 2.4 traf um 14.27 Uhr den Landkreis Lörrach im Südwesten von Baden-Württemberg, nach ersten Angaben des Erdbebendienstes Südwest. Geofon gibt Magnitude 2.5 an, der Schweizer Erdbebendienst nach manueller Korrektur ebenfalls. Das Epizentrum lag ein Kilometer südlich von Schopfheim. Erdbeben dieser Stärke sind rund um das Epizentrum

Weiterlesen

Schweres Erdbeben im Norden von Chile

Ein Erdbeben mit hoher Magnitude und noch höherer Intensität erschütterte am Montagmorgen weite Teile von Nordchile und angrenzenden Ländern. Das Epizentrum des Erdbebens lag im Osten der Region Arica, nahe der Grenzen zu Bolivien und Peru. Die Stärke wird vom Nationalen Erdbebendienst mit 6.3 angegeben. Das Hypozentrum des Bebens lag

Weiterlesen

Algerien: Erdbebenserie erschüttert Batna

Seit mehr als einer Woche erschüttert eine Reihe von leichten bis moderaten Erdbeben die algerische Region Batna im Nordosten des Landes, etwa 250 km östlich der Hauptstadt Algier. Das erste Erdbeben der Stärke 4.5 ereignete sich am 15. März. Es folgten innerhalb der nächsten Tage mehrere Erdbeben über M3, das

Weiterlesen