Todesopfer bei Erdbeben im Iran

Iran – Im Südwesten des Iran hat sich am Montagvormittag ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Lokalisierungen des Erdbebendienstes in Teheran in der Provinz Khuzestan, rund 200 Kilometer von der Grenze zum Irak entfernt. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 5.7. Die Herdtiefe lag bei 17 Kilometern.

Weiterlesen

Schweres Erdbeben erschüttert Norden Indonesiens

Indonesien – Vor der Küste der Indonesischen Insel Halmahera hat sich am späten Sonntagnachmittag (MESZ) ein schweres Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Auswertungen des United States Geological Survey (USGS) erreichte das Erdbeben Magnitude 7.1. Das Epizentrum lag in der Molukken-See, rund 65 Kilometer westlich der Stadt Ternate. Die Herdtiefe wird zunächst

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Luxemburg

Perl – Ein leichtes Erdbeben hat sich am Samstagnachmittag im äußersten Westen des Saarlandes ereignet. Wie die Universität Straßburg registrierte, lag das Epizentrum des Bebens auf dem Gemeindegebiet von Perl nahe der Grenzen zu Rheinland-Pfalz und Luxemburg. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 2.2. Zur Herdtiefe gibt es keine gesicherten Auswertungen.

Weiterlesen