Polen: Tödliches Grubenunglück nach Erdbeben

Polen – In der polnischen Region Schlesien hat am Dienstagabend ein leichtes Erdbeben zu einem Grubenunglück in einem Kohlebergwerk geführt. Wie das Geoforschungszentrum Potsdam registrierte, ereignete sich das Erdbeben um 23:35 Uhr in der Stadt Rydułtowy, etwa 50 Kilometer südwestlich von Kattowitz. Es erreichte demnach Magnitude 3.5. Polnische Behörden sprechen von

Weiterlesen

Kleiner Erdbebenschwarm im Vogtland

Vogtland – Mit mehreren dutzend Erdbeben innerhalb weniger Stunden hat in der Nacht zu Mittwoch ein kleinerer Erdbebenschwarm im deutsch-tschechischen Grenzgebiet eingesetzt. Wie der Tschechische Erdbebendienst (GFU) registrierte, traten seit Mitternacht insgesamt 70 Erdbeben über Magnitude 0 auf, wovon mehrere auch in Teilen Deutschlands zu spüren waren. Zunächst bebte es

Weiterlesen

Schweres Erdbeben südlich von Afrika

Im südwestlichen Indischen Ozean hat sich am Dienstagabend ein schweres Erdbeben ereignet. Nach Registrierungen des United States Geological Survey (USGS) erreichte das Erdbeben Magnitude 6.7. Das Geoforschungzentrum Potsdam (GFZ) ermittelte zunächst Magnitude 6.9. Das Epizentrum des Bebens lag abseits jeder Landmasse, rund 1600 Kilometer von der Küste Südafrikas entfernt. Entsprechend

Weiterlesen

Starke Erdbeben vor Sumba

Indonesien – Erneut haben mehrere Erdbeben in der Nacht zu Dienstag die Indonesische Insel Sumba getroffen. Wie bereits im Oktober 2018 lagen die Epizentrum der Erdbeben vor der Südküste der Insel. Nach Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ) erreichten die beiden stärksten Erdbeben, die im Abstand von fünf Stunden auftraten, Magnitude

Weiterlesen

Erdbeben vor der Küste von Rhodos

Griechenland – Vor der Südostküste der griechischen Insel Rhodos hat sich am Nachmittag ein relativ starkes Erdbeben ereignet. Wie das Geoforschungszentrum Potsdam registrierte, lag das Epizentrum des Bebens rund 90 Kilometer südlich der gleichnamigen Inselhauptstadt. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 4.7 Die Universität Athen gibt das Beben zunächst mit Magnitude

Weiterlesen

Zwei Tote bei Erdbeben in Chile

Chile – Bei einem schweren Erdbeben in der chilenischen Region Coquimbo sind in der Nacht zu Sonntag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Es kam zu Gebäudeschäden, viele Menschen flüchteten zeitweise aus Angst vor einem Tsunami ins Landesinnere. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben des chilenischen Erdbebendienstes an der

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben erschüttert Paderborn

Paderborn – Ein relativ ungewöhnliches Erdbeben hat am frühen Mittwochmorgen Teile von Ostwestfalen erschüttert. Wie die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) registrierte, ereignete sich das Erdbeben um 05:05 Uhr nahe Paderborn. Das Epizentrum lag demnach wenige Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums an der Grenze zu Bad Lippspringe. Das Beben erreichte

Weiterlesen