Erdbeben erschüttert Rumänien

Rumänien – Ein moderates Erdbeben hat am Mittwochabend Teile von Rumänien und Nachbarländern erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag in der seismisch sehr aktiven Region Vrancea. Nach ersten Angaben des Rumänischen Erdbebendienstes INFP erreichte das Beben Magnitude 5.0. Diese Daten sind automatisch und können nach manueller Überprüfung abweichen. Das Deutsche

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Molise

Italien – In der süditalienischen Region Molise hat sich am Mittwochmittag ein moderates Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam lag das Epizentrum nahe der Küstenstadt Termoli, etwa 120 Kilometer nördlich von Neapel. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 4.2. Der Italienische Erdbebendienst INGV gibt zunächst noch keine Daten zum

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Simonswald

Simonswald – Nordöstlich von Freiburg im Breisgau hat sich am Montagabend ein kleines Erdbeben ereignet. Der Erdbebendienst Südwest lokalisierte das Epizentrum in einem Waldgebiet am Westrand der Gemeinde Simonswald im Landkreis Emmendingen. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 1,5. Meldungen über Spürbarkeit haben wir nicht erhalten und sind bei Beben dieser

Weiterlesen »

Verletzte bei Erdbeben am Atatürk-Stausee

Türkei – Am Atatürk-Stausee im Süden der Türkei hat sich in der Nacht zum Dienstag ein starkes Erdbeben ereignet. Wie das Kandilli-Observatorium in Istanbul angibt, erreichte das Erdbeben Magnitude 5.3. Demnach lag das Zentrum des Bebens unterhalb des Stausees an der Grenze der Regionen Adiyaman und Sanliurfa in einer Tiefe

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben bei Düren

Düren – In Teilen der Niederrheinischen Bucht war am Samstagmittag ein leichtes Erdbeben zu spüren. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben wenige Kilometer östlich von Düren nahe des Ortes Nörvenich. Nach Daten des Erdbebendienstes Südwest erreichte das Beben Magnitude 2.6. Sowohl Lokalisierung des Epizentrums als auch die Magnitude sind automatisch

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben im Großraum Tokyo

Japan – Die japanische Hauptstadt wurde am Mittag (MESZ, 18:47 Uhr Ortszeit) von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Nach Angaben des Japanischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 5,1. Das Epizentrum lag vor der Ostküste der Präfektur Chiba. Dort erreichte das Erdbeben maximal Intensität 3. In Tokyo wurde maximal Intensität 1 registriert. Schäden

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben bei Falkenstein

Muldenhammer – Im Sächsischen Vogtlandkreis hat sich am Donnerstagabend ein kleines Erdbeben ereignet. Nach Registrierungen des Sachsen-Netzes (Universität Leipzig) lag das Epizentrum im Ort Hammerbrücke, einem Ortsteil der Gemeinde Muldenhammer, etwa 5 Kilometer südöstlich von Falkenstein. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 1.6. Der Bayrische Erdbebendienst gibt Magnitude 1.2 an. Es

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Buschehr

Iran – In der Iranischen Region Buschehr im Südwesten des Landes hat sich am Donnerstagvormittag ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam nahe der Baduleh und Kaki, rund 100 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Buschehr. Demnach erreichte das Beben Magnitude 5.8. Daten des Iranischen Erdbebendienstes

Weiterlesen »

Todesopfer bei Erdbeben auf Java

Indonesien – Auf der Indonesischen Insel Java hat ein moderates Erdbeben am Mittwoch zu zahlreichen Schäden geführt. Nach Angaben der Meteorologiebehörde in Jakarta (BMKG) erreichte das Beben Magnitude 4.4. Das Epizentrum lag im Distrikt Banjarnegara im Zentrum der Insel, etwa 100 Kilometer nordwestlich der Millionenstadt Yogjakarta. Aufgrund der sehr geringen Herdtiefe

Weiterlesen »