Texas: Leichte Schäden durch Erdbeben bei Dallas

Die Folgen der Erdgas- und Erdölförderung in den zentralen und südlichen US Bundesstaaten machen sich nun auch in Texas deutlich bemerkbar. Zum ersten Mal seit Beginn der Erdbebenaktivität erreichte ein Erdbeben nahe der Texanischen Großstadt Dallas Magnitude 4.0. Das Beben ereignete sich heute kurz nach Mitternacht MESZ. Das Epizentrum lag

Weiterlesen

Intensität und Magnitude – Warum ein „3er-Erdbeben“ in Deutschland anders ist als ein „3er-Erdbeben“ in Japan

Das Erdbeben, das am Morgen des 22. die rheinische Stadt Bergheim erschütterte und zehntausende Menschen erschreckte, hat große mediale Aufmerksamkeit bekommen. Einigen Medien war es eine „Eilmeldung“ wert. Kritiker beschimpfen dies als Panikmache, war die Magnitude doch mit dem Wert 2,4 „sehr klein“. Eine falsche Annahme, aufgrund zu oberflächlicher Betrachtung…

Weiterlesen

Wieder schweres Erdbeben in Papua-Neuguinea

Am Morgen hat erneut ein schweres Erdbeben den Inselstaat Papua-Neuguinea getroffen. Diesmal lag das Epizentrum westlich der Insel Bougainville, die im vergangenen Jahr mehrfach von starken Erdbeben getroffen wurde. Übereinstimmende Meldungen der Erdbebendienste nennen Magnitude 7,1. Glücklicherweise lag das Epizentrum weit vor der Küste, somit war das Erdbeben an Land weniger

Weiterlesen