Komm in unser Team!

Du interessierst dich für Erdbeben und denkst, dass Du mehr darüber weißt als die meisten anderen? Du kennst dich auf der Erde aus und weißt, wo auf der Weltkarte du nach welchem Land suchen musst? Du hast Lust, dein Wissen mit anderen zu teilen? Du beherrscht die deutsche Sprache so gut, dass dir auffallen würde, wenn hier in diesem Text ein Fehler zu finden ist? (Falls ja, sag bitte Bescheid!)

Werbung

Dann komm in unser Team!

Auf erdbebennews.de hast du die Möglichkeit, ein großes Publikum zu erreichen. Neben der Recherche und Berichterstattung stehen wir als Ansprechpartner für Medien und Privatpersonen zur Verfügung, die eine Expertenmeinung einholen möchten. Hinzu kommt das Sammeln und Auswerten von Erdbebendaten, um exklusive Statistiken und Ergebnisse zu liefern.

Werbung

Um langfristig ein konstant hohes Niveau halten zu können, unsere bisherigen Tätigkeiten fortführen zu können und um Verbesserungen zu etablieren, ist eine Verstärkung unseres Teams sinnvoll. Daher suchen wir einen Kollegen/ eine Kollegin, die die oben stehenden Anforderungen erfüllt. Geowissenschaftler und Studenten dieses Faches sind erwünscht. Aber auch erfahrene „Amateure“ können uns unterstützen, sofern sie ihre Kompetenzen unter Beweis stellen und gewisse „Lernbereitschaft“ aufweisen.

Deine Aufgaben, die du von Zuhause aus erledigst, wären folgende:
– (Online-) Recherche, auch auf fremdsprachigen Webseiten (Google Translator)
– Verfassen und Veröffentlichen von Berichten, möglichst aktuell und präzise
– Betreuung der Social Media Plattformen (Facebook, Twitter)
– Zusammentragen von Daten in Text- und Tabellenform (Excel).

Kreativität zum Entwickeln und Umsetzen neuer Ideen und Projekte wird immer benötigt!

Der Job ist (für uns alle) freiwillig. Das heißt: Du verpflichtest dich zu nichts (kein Vertrag) und tust nur das, was Du möchtest und wofür Du Zeit hast. Dennoch solltest Du deine Arbeit ernst nehmen und dir der damit einhergehenden Verantwortung bewusst sein!
Über das Finanzielle darf bei einer möglichen Verbesserung dieser Situation aber neu verhandelt werden 😉

Erdbeben haben keinen Fahrplan und wir haben keinen Dienstplan.

Interesse? Sehr gut!
Dann melde dich bei mir unter jens.skapski@juskis-erdbebennews.de
Du brauchst keine vollständige Bewerbung schreiben. Aber ein paar Infos über dich, deine Beziehung zu Erdbeben und deine journalistischen Fähigkeiten wären wünschenswert.
Für Rückfragen stehe ich ebenfalls zur Verfügung.

Ich freue mich auf dich!

The following two tabs change content below.
Jens ist 24 und studiert seit 2013 an der Ruhr-Uni Bochum Geowissenschaften. 2011 hat er mit einem privaten Erdbebenblog begonnen, aus dem sich später erdbebennews.de entwickelt hat. Er hat journalistische Erfahrungen und interessiert sich seit der Kindheit für Geologie, Meteorologie und Naturkatastophen.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei