Leichtes spürbares Erdbeben in Konstanz

Share Button

Am frühen Morgen um 3.35 Uhr ereignete sich in Konstanz, fast im Stadtzentrum, ein leichtes Erdbeben. Erste Daten des Erdbebendienst Südwest geben Magnitude 1.8 an. Demnach lag das Epizentrum im Seerhein im Westen der Stadt. Die Tiefe wird mit 5 Kilometern angegeben.
Der Schweizer Erdbebendienst nennt Magnitude 2.0 mit Epizentrum im Stadtteil Untersee.

Erdbeben dieser Stärke können von einzelnen Personen wahrgenommen werden. Schäden gibt es in der Regel nicht.

Wenn Sie dieses Erdbeben gespürt haben, können Sie es uns hier mitteilen.

Vor allem am Westufer des Bodensees hat es in der Vergangenheit mehrfach moderate Erdbeben gegeben, wobei auch Konstanz teilweise von Erdbebenschäden betroffen war.

Update 16.18 Uhr:
Wir erhielten zwei Zeugenberichte aus Konstanz:

KN-Paradies
Am Freitag, den 27.6.2014 gegen 3:30 Uhr tat es einen heftigen Schlag, als ob etwas Schweres das Haus gerammt hätte. Es gab kein Zittern oder Beben, sondern nur diese Art von Aufprall, der mit einem lauten, dumpfen Geräusch verbunden war. Das Ereignis wiederholte sich in dieser Nacht nicht.

KN-Stadelhofen
27.6.14, 3,37 Uhr
2 Kurze ca 0,1 bis 0,2 sec, oder noch kürzer, lange, wie Explosionen nur ohne Lärm.
Wie wenn Jemand eine schwere Türe kräftig zugeschlagen hätte, nur ohne Schall.
wobei der Zweite in der Intensität schwächer war.

Konstanz

Beiträge der gleichen Kategorie

Kleine Erdbebenserie in Simmerath Ursprünglicher Beitrag vom 10. Oktober, 09:45 Uhr Simmerath - In der Städteregion Aachen hat sich in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben ereig...
Kleines Erdbeben in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Westrand von Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet, wie das rheinland-pfälzische Land...
Leichtes Erdbeben in Bottrop Bottrop - Mit dem stärksten Erdbeben seit Monaten zeigt sich am Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop erneut leichte Erdbebenaktivität. Die Ruhr-Universi...
Leichtes Erdbeben erschüttert Hunsrück Kirchberg - Nachdem bereits in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität an Mikrobeben verzeichnet wurde, hat sich in der Nacht um 2:36 Uhr das e...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)