Mehrere Erdbeben erschüttern Verden

Update 22:36 Uhr Vor wenigen Minuten wurde ein neues Erdbeben verspürt. Wir warten auf Daten… Update 22:57 Uhr Das neue Erdbeben am Abend erreichte Magnitude 3.1. Wie zuvor lag das Epizentrum im Norden von Verden. Aufgrund der späteren Tageszeit würde dieses Beben von vielen Personen deutlicher verspürt als das erste.

Weiterlesen

Neues Erdbeben in Straßburg

Straßburg – Ein leichtes Nachbeben hat am späten Mittwochabend die Region um Straßburg und Kehl (BW) erschüttert. Mit Magnitude 2.5, so die vorläufige Auswertung der Uni Straßburg, war das Beben schwächer als jenes am Tag zuvor. Aufgrund der späten Tageszeit wurde es in Teilen der Region dennoch deutlich verspürt. Schäden

Weiterlesen

Kleines Erdbeben bei Nastätten

Nastätten – Ein kleines Erdbeben hat sich am Mittwochnachmittag im Rhein – Lahn – Kreis ereignet. Nach vorläufigen Lokalisierungen des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) lag das Epizentrum des Bebens in Lautert, rund zwei Kilometer südlich von Nastätten. Das Beben erreichte demnach Magnitude 1.8. Die Daten sind

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Hamm

Hamm – In Teilen des östlichen Ruhrgebiets war am Mittwochmorgen ein leichtes Erdbeben zu spüren. Wir erhielten mehrere Zeugenmeldungen aus Hamm, die von einem deutlich spürbaren Erdbeben berichten. Bereits in den vergangenen Tagen kam es in Hamm zu mehreren kleinen Erdbeben, welche eine Spätfolge des dortigen früheren Bergbaus sind Die

Weiterlesen

Leichte Erdbeben bei Straßburg

Update 14:48 Uhr Die Erdbebenserie setzte sich auch am Nachmittag fort und endete vorläufig mit einem Beben der Stärke 3.3, das sowohl in Straßburg, als auch in Deutschland deutlich zu spüren war. Mit den vorläufigen Daten ergibt sich folgendes kalkuliertes Schüttergebiet. Während des gesamten Tages kam es an der Geothermie-Anlage

Weiterlesen

Das Albstadt-Erdbeben 1911

Archiv: Die zuvor seit Jahrhunderten nahezu inaktive Albstadt-Scherzone, die sich in Nord-Süd-Richtung durch die Schwäbische Alb zieht, wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts reaktiviert und führte im November 1911 zum stärksten Erdbeben Mitteleuropas seit über 150 Jahren. Das erste große Albstädter Erdbeben mit Magnitude 6.1 führte auf der Alb zu

Weiterlesen

Moderates Erdbeben auf der Schwäbischen Alb

Am frühen Montagmorgen (04. November) hat ein kräftiges Erdbeben weite Gebiete in Baden-Württemberg erschüttert. Nach ersten Angaben des Schweizer Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 4,2. Das Geoforschungszentrum gibt die Stärke vorläufig mit 4,0 an. Das Epizentrum lag nur wenige Kilometer entfernt von Albstadt. Eine genaue Auswertung steht noch aus. Besonders am

Weiterlesen