Kleines Erdbeben bei Venlo

Niederlande – Im Süden der Niederlande nahe der Grenze zu Nordrhein-Westfalen hat sich am Montagabend ein leichtes Erdbeben ereignet, wie der Belgische Erdbebendienst (KOB) registriert. Um 20:20 Uhr trat demnach acht Kilometer nordwestlich von Venlo das Beben mit Magnitude 1.8 auf. Die dem Epizentrum nächstgelegene deutsche Stadt Straelen (NRW) liegt

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Heerlen

Niederlande – Ein leichtes Erdbeben hat am Vormittag den Südosten der Niederlande erschüttert. Nach Angaben des KNMI erreichte es Magnitude 2,4. Das Epizentrum lag auf dem Stadtgebiet von Heerlen und somit nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Das Erdbeben war vermutlich in grenznahen Orten in Nordrhein-Westfalen leicht spürbar.

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben nahe Amsterdam

Niederlande – In der Nacht zum Dienstag wurde in der Niederländischen Provinz Nordholland ein leichtes Erdbeben aufgezeichnet. Der Niederländische Erdbebendienst KNMI lokalisiert das Epizentrum rund 20 Kilometer nördlich von Amsterdam an der Ijsselmeerküste. Demnach erreichte das Beben Magnitude 2.5. Beben dieser Stärke sind meist in der Nähe des Epizentrums deutlich

Weiterlesen

Moderates Erdbeben erschüttert Belgien und Niederlande

Belgien – Die belgische Provinz Limburg und angrenzende Gebiete in der Nacht erschüttert. Es erreichte nach Angaben der Königlichen Sternwarte Belgiens Magnitude 3,1. Das Königliche Niederländische Meteorologische Institut gibt die Stärke mit 3,2 an. Das Epizentrum lag demnach im Norden der belgischen Provinz Lüttich nahe der Grenze zur Niederlande. Am

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Groningen

Niederlande – In der Niederländischen Region Groningen hat am späten Freitagabend erneut die Erde gebebt. Nach Angaben der Niederländischen Meteorologiebehörde (KNMI) erreichte dieses Magnitude 2.8. Das Epizentrum des Bebens lag nahe des Ortes Garsthuizen, jeweils rund 20 Kilometer von Groningen, bzw. der Deutschen Grenze entfernt. In zahlreichen Orten rund ums Epizentrum

Weiterlesen

Starkes Erdbeben erschüttert Karibik

Antigua und Barbuda – Im Nordosten der Karibik wurde am Freitagabend (MEZ) ein starkes Erdbeben registriert. Wie das United States Geological Survey (USGS) angibt, lag das Epizentrum des Bebens rund 120 Kilometer vor der Küste des Inselstaates Antigua und Barbuda. Es erreichte demnach Magnitude 5.2. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt zunächst

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Groningen

Niederlande – In weiten Teilen der Niederländischen Region Groningen ist am Montagnachmittag ein Erdbeben verspürt worden. Dabei waren die Erschütterungen vor allem östlich der Stadt, aber auch in weiten Teilen des Groninger Stadtgebietes zu spüren. Nach ersten Angaben der Niederländischen Meteorologiebehörde erreichte das Beben Magnitude 3.4. Damit handelt es sich

Weiterlesen