Leichtes Erdbeben bei Verviers

Belgien – In den Ardennen wurde kurz nach Mitternacht am Donnerstag ein leichtes Erdbeben registriert. Nach Angaben des Königlichen Observatoriums in Brüssel (ORB) lag das Epizentrum des Bebens südlich der Stadt Verviers, rund 20 Kilometer westlich der deutschen Grenze und 30 Kilometer südlich von Aachen. Das Beben erreichte demnach Magnitude

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Hürtgenwald

Roetgen – Im deutsch-belgischen Grenzgebiet hat am frühen Samstagmorgen die Erde gebebt. Wie der belgische Erdbebendienst registrierte, erreichte das Erdbeben Magnitude 2.8. Demnach lag das Epizentrum des Erdbebens in der Gemeinde Roetgen, etwa 20 Kilometer südöstlich von Aachen. Die Herdtiefe des Bebens lag bei rund 5 Kilometern. Das Beben ereignete

Weiterlesen

Moderates Erdbeben erschüttert Belgien und Niederlande

Belgien – Die belgische Provinz Limburg und angrenzende Gebiete in der Nacht erschüttert. Es erreichte nach Angaben der Königlichen Sternwarte Belgiens Magnitude 3,1. Das Königliche Niederländische Meteorologische Institut gibt die Stärke mit 3,2 an. Das Epizentrum lag demnach im Norden der belgischen Provinz Lüttich nahe der Grenze zur Niederlande. Am

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in der Provinz Lüttich

Belgien – Ein leichtes Erdbeben hat am Mittag den Osten Belgiens erschüttert. Das Epizentrum lag nahe des Ortes Büllingen in der Provinz Lüttich, die an Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen grenzt. Vorläufig wird von französischen Behörden Magnitude 2,7 angegeben. Diese Daten sind allerdings sehr unsicher. Das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz nennt

Weiterlesen

Erdbebenserie in der Nordeifel

Hellenthal / Belgien – Eine kleine Erdbebenserie wird seit Freitagmorgen im Deutsch-Belgischen Grenzgebiet verzeichnet. Mehrere Beben über Magnitude 1, wovon erst zwei von Erdbebendienst Südwest und dem belgischen Erdbebendienst registriert wurden, traten im Westen der Gemeinde Hellenthal bzw. im belgischen Rocherath auf. Das erste Erdbeben um 8:12 Uhr, bisher nur

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben nahe Roermond

Niederlande – Nahe der niederländischen Stadt Roermond hat sich am Donnerstagnachmittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach Angaben des Belgischen Erdbebendienstes, der zur Zeit als einziger Daten zu diesem Ereignis liefert, erreichte es Magnitude 1.7. Das Epizentrum lag demnach an der niederländisch-belgischen Grenze in der Region Limburg, knapp 10 Kilometer westlich von

Weiterlesen

Moderates Erdbeben im Südosten von England

Ein Erdbeben moderater Stärke traf am frühen Freitagmorgen um 3.52 Uhr MESZ den äußersten Südosten von England. Das Epizentrum lag am Ärmelkanal, 20 km nördlich von Dover in der Region Kent. Laut British Geological Survey hatte das Beben Magnitude 4.2. Der Belgische Erdbebendienst gibt Magnitude 4.1 an. Im Südosten von

Weiterlesen