Erdbeben am Mont Blanc

Im Grenzgebiet von Frankreich, der Schweiz und Italien hat sich am Dienstagmorgen ein moderates Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Lokalisierungen des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) lag das Epizentrum des Erdbeben auf französischem Staatsgebiet nördlich vom Mt. Blanc, unmittelbar an der Grenze zur Schweiz. Das Beben erreichte demnach Magnitude 3.8. Die französische Universität

Weiterlesen

Erdbebenserie im Kanton Glarus

Schweiz – Im Osten der Schweiz hat sich am Dienstagmorgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) im Kanton Glarus, etwa 30 Kilometer südwestlich der Grenze zu Liechtenstein. Demnach erreichte das Beben Magnitude 3.0. Der Erdbebenherd lag in nur rund 2 Kilometern

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben im Kanton Thurgau

Schweiz – Im Norden der Schweiz hat sich kurz vor Mitternacht am Donnerstagabend ein leichtes Errdbeben ereignet. Das Epizentrum lag in Steckborn im Kanton Thurgau, rund 6 Kilometer südlich von Gaienhofen am Bodensee (Baden-Württemberg). Nach Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) erreichte das Beben Magnitude 2.6. Nahe des Epizentrums wurde das

Weiterlesen

Erdbebenserie im Wallis

Schweiz – Eine Erdbebenserie hat in der Nacht zu Dienstag die Bewohner der Stadt Sitten (Sion) im Kanton Wallis wiederholt aus dem Schlaf gerissen. Innerhalb weniger Stunden seit kurz vor 1 Uhr registrierte der Schweizerische Erdbebendienst (SED) insgesamt 27 Erdbeben (Stand: 5:40 Uhr). Die beiden stärksten ereigneten sich direkt zu

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Basadingen

Schweiz / Gailingen – Ein leichtes Erdbeben hat sich am Samstagvormittag im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet ereignet. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes SED in Basadingen-Schlattingen im Kanton Thurgau, nur wenige Kilometer von den deutschen Orten Gailingen und Büsingen am Hochrhein entfernt. Mit Magnitude 2.3 lag die Stärke

Weiterlesen