Erdbeben in Kalabrien

Italien – Vor der Küste der Süditalienischen Region Kalabrien hat sich am Samstagmorgen ein moderates Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag im Tyrrhenischen Meer, etwa 8 Kilometer nordwestlich der Hafenstadt Tropea. Nach Angaben des Erdbebendienstes am INGV erreichte das Beben Magnitude 4.4. Es ereignete sich im 57 Kilometern Tiefe und somit

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Kreta

Griechenland – Vor der Küste der griechischen Insel Kreta hat sich am Freitagnachmittag ein moderates Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach Lokalisierungen der Universität Athen vor der Osthälfte der Insel, rund 90 Kilometer südöstlich der Inselhauptstadt Heraklion. Demnach erreichte das Beben Magnitude 4.5. Das Beben war auf weiten Teilen von

Weiterlesen »

Erdbeben verursacht Schäden in Tainan

Taiwan – Ein sehr flaches Erdbeben hat am Mittwoch die Taiwanische Millionenstadt Tainan im Süden des Landes getroffen und dabei einige Schäden verursacht. Nach Angaben der Meteorologiebehörde erreichte das Beben zwar nur Magnitude 4.3. Das Epizentrum lag allerdings direkt in der Stadt und der Erdbebenherd nur in rund fünf Kilometern

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben östlich von Tokyo

Japan – Östlich der Japanischen Hauptstadt Tokyo hat sich am Samstagmittag ein starkes Erdbeben ereignet. Erste Auswertungen des Japanischen Instituts für Geowissenschaften (NIED) ergeben Magnitude (Mw) 5.8. Die Meteorologiebehörde des Landes (JMA) gibt zunächst Lokalmagnitude 6.0 an. Demnach lag das Epizentrum des Bebens an der Küste der Region Chiba, wo

Weiterlesen »

Erdbeben im Norden von Sizilien

Italien – Im Norden der italienischen Insel Sizilien wurde am Samstagmorgen ein leichtes Erdbeben registriert. Nach Angaben der Erdbebenbehörde INGV erreichte es Magnitude 3.7. Das Epizentrum lag im Inselinneren südöstlich der Hauptstadt Palermo. Bereits in den letzten Tagen wurden östlich des aktuellen Epizentrums vermehrt kleine Erdbeben registriert. Zudem folgte ein

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm im Westen Javas

Indonesien – In der Indonesischen Region Banten im Westen der Hauptinsel Java wird seit einigen Stunden ein Erdbebenschwarm registriert. Die Geophysik-Behörde BMKG registrierte seit 4 Uhr MESZ insgesamt fünf spürbare und zahlreiche kleinere Erdbeben. Mindestens vier Beben waren stärker als Magnitude 4, das bisher stärkste 4.6. Die Epizentren des Erdbebenschwarmes

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm südlich von London

England – Die Britischen Inseln, vor allem England selbst, gehören zu den Gebieten der Welt mit niedriger, diffuser seismischer Aktivität. Diffus in dem Sinne, dass es keine, bzw. nur wenige typische Erdbebengebiete gibt. Die meisten Erdbeben treten relativ verteilt über das gesamte Land auf, sowohl kleinere als auch größere. Zu

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Albanien

Albanien – Ein starkes Erdbeben hat am Mittwochvormittag  Teile der Balkan-Halbinsel erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag nach ersten Angaben der Webseite ALomax in Albanien nahe der Stadt Durres. Auch in den benachbarten Staaten Montenegro, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien war das Beben deutlich zu spüren, ebenso im äußersten Süden von Kroatien.

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm am See Genezareth

Aktualisiert am 8. Juli um 15:36 Uhr Israel – Zahlreiche kleine und moderate Erdbeben haben am Mittwochmorgen den Norden von Israel erschüttert. Das Epizentrum der Beben lag nach Angaben des Israelischen Erdbebendienstes am Nordufer des Sees Genezareth. Insgesamt acht der Erdbeben erreichten mehr als Magnitude 2.0 und waren für die

Weiterlesen »