Erdbeben (M1.9) Charleroi, Belgien; 20. Juni, 2:10 Uhr

ShakeMap (Intensitätsberechnung):


Roter Stern: Epizentrum dieses Erdbebens.
Kreise: Erdbeben der letzten 30 Tage (EMSC).

Was ist passiert:

Leichtes Erdbeben in der belgischen Stadt Charleroi. Mehrere kleine Vorbeben gingen voraus. Es könnte schwach verspürt worden sein.

Aktuelle Erdbebenaktivität in der Region:

In den vergangenen 30 Tagen wurden in der Region (Kartenausschnitt) 3 Erdbeben über Magnitude 2.3 registriert. Damit war die Erdbebenaktivität im vergangenen Monat dort deutlich höher als im langjährigen Vergleich (über 20 Prozent Abweichung).
Was bedeuten diese Zahlen?

Zusammenfassung der Erdbebendaten:

.

FAQ: Wie entstehen Erdbeben? Wann sind Erdbeben gefährlich? Wie kann ich mich schützen? Was sind Störungen, was sind Platten? Wichtige Begriffe erklärt

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Uhrzeit / Time (CET): 20. Juni, 2:10 Uhr

Magnitude: 1.9

Tiefe / Depth: 4.9 km

Spürbar / Felt: ja / yes

Schäden erwartet / Damage expected: nein / no

Opfer erwartet / Casualties expected: nein / no

Ursprung / Origin: tektonisch

Tsunami: nein

Quellen (Erdbebendienste) zu allen Erdbebendaten / List of global earthquake surveys

See also: The most complete compilation of earthquake losses and casualties: Earthquake Impact Database

Erdbebennews hat den Betrieb zum 19. Juli 2021 eingestellt. Zeugenmeldungen werden nicht mehr entgegengenommen.
Erdbebendaten: KOB

Statistik:

Keine Statistik verfügbar.

Karte historischer Erdbeben in der Region* (Belgien):

Übersicht der stärksten Erdbeben im Kartenausschnitt* (Belgien und Umgebung)

Datum Magnitude Tiefe (km)
13.4.1992 5.5 21.0
24.10.1976 5.5 28.0
28.6.1982 5.2 10.0
8.11.1983 5.0 5.0

*Daten: IRIS-Katalog (ab Magnitude 5, seit 1960)
International Seismological Centre (2021), ISC-EHB dataset, https://doi.org/10.31905/PY08W6S3