Leichtes Erdbeben in Staufen

Staufen – Im Breisgau war am Mittwochmorgen ein leichtes Erdbeben zu spüren. Wie der Erdbebendienst Südwest registrierte lag das Epizentrum des Erdbebens zwischen Staufen im Breisgau und Bad Krozingen. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 2.4. Eine manuelle Überprüfung der Daten steht noch aus. Der Schweizerische Erdbebendienst ermittelte für das Erdbeben

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Lindau am Bodensee

Wasserburg – Am Bodensee hat sich am Dienstagabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des Erdbebendienstes Südwest im bayrischen Landkreis Lindau nahe des Ortes Wasserburg. Es erreichte demnach Magnitude 2.0. Der Schweizerische Erdbebendienst registrierte zunächst Magnitude 2.4. Beide Auswertungen sind vorläufig und noch nicht manuell

Weiterlesen

Zwei kleine Erdbeben im Elztal

Winden – Der Schweizerische Erdbebendienst (SED) hat am Donnerstagnachmittag zwei kleine Erdbeben in Elztal registriert. Diese ereigneten sich um 16:27 Uhr und um 16:59 Uhr und erreichten demnach Magnitude 1.2 und 1.6. Die Epizentren der Beben lagen nahe der Gemeinde Winden im Landkreis Emmendingen, rund 20 Kilometer nordöstlich von Freiburg.

Weiterlesen

Studie: Wiederholt schwere Erdbeben in Hamburg

Das Abschmelzen der Gletscher in Nord- und Mitteleuropa zum Ende der letzten Eiszeit hat in den vergangenen 10.000 Jahren vielerorts zu schweren Erdbeben geführt. Massive Hebungen der Erdkruste infolge des Gewichtsverlusts ließen vor allem in Schweden und Finnland riesige tektonische Störungen entstehen, die sich bei massiven Erdbeben formten. Jüngere Studien

Weiterlesen

Der Vulkan und das Doppelbeben

Manche Zufälle sind so schön, dass man kaum drum herum kommt, sich einen Zusammenhang zumindest vorzustellen. Da ist diese Studie über magmatische Aktivität in Form von tiefen Erdbeben an einem deutschen Vulkan, die vor einigen Wochen hohe Wellen geschlagen hat und vergangene Woche nach einem Vortrag beim Geologischen Dienst NRW

Weiterlesen

Erneutes Erdbeben in Kobern-Gondorf

Update 12. Februar, 06:35 Uhr Fast genau 24 Stunden nach dem ersten Erdbeben am Montag ist es in Kobern-Gondorf zu einem zweiten Erdbeben gekommen. Erneut war es in weiten Teilen des Neuwieder Beckens und der Osteifel zu spüren, wie uns Zeugen mitteilten. Automatische Detektionen des Erdbebendienstes Südwest ermittelten für das

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben bei Freiburg

Freiburg – Östlich von Freiburg im Breisgau hat sich am Mittwochabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie der Schweizerische Erdbebendienst registrierte, lag das Epizentrum des Erdbebens nahe des Ortsteils Ebnet, rund 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Magnitude 1.8 und eine Herdtiefe von rund 17 Kilometern wurde zunächst ermittelt. Die Universität Straßburg

Weiterlesen