Inzell: Zwei Erdbeben am Hochstaufen

Bad Reichenhall / Inzell – Zwei potentiell spürbare Erdbeben haben sich am Samstagvormittag am Berg Hochstaufen im Berchtesgadener Land ereignet. Wie der Bayerische Erdbebendienst registrierte, ereignete sich das erste der beiden Erdbeben um 10:44 Uhr. Es erreichte Magnitude 1.6. Das Epizentrum lag demnach am nordwestlichen Hang des Hochstaufen auf dem

Weiterlesen

Neuer Erdbebenschwarm im Taunus

Heidenrod – Die seit 2018 andauernde Erdbebenserie im Taunus setzt sich fort. Am Donnerstagmorgen hat sich ein neuer Erdbebenschwarm nahe Heidenrod ereignet. Seit etwa 6:15 Uhr kam es zu mehreren Dutzend kleiner Erdbeben, wovon das stärkste um 7:20 Uhr nach Angaben des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG)

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Rheinfelden

Bad Säckingen – Im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet hat sich am frühen Samstagmorgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Lokalisierungen des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) im Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau, nur knapp zwei Kilometer vom deutschen Grenzort Bad Säckingen entfernt. Das Erdbeben erreichte demnach Magnitude 2.3 und hatte

Weiterlesen
Die meisten Erdbebentypen sind anhand des Seismogramms kaum zu unterscheiden

Leichtes Erdbeben in Kobern-Gondorf

Ochtendung / Andernach – Nach unbestätigten Meldungen hat sich vor wenigen Minuten ein leichtes aber spürbares Erdbeben in der Osteifel zwischen Ochtendung und Andernach ereignet. Weitere Informationen zu diesem Ereignis liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Bestätigt ist dieses Ereignis noch nicht. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Beben

Weiterlesen

Neues Erdbeben erschüttert Hamm

Hamm – Wie uns Zeugen mitteilten, hat sich am Mittwochmittag um 13:49 Uhr ein relativ kräftiges Erdbeben in Hamm ereignet. Demnach war die Erschütterungen vergleichsweise stark zu spüren. Das Schüttergebiet umfasste mindestens die Ortsteile Herringen und Pelkum, möglicherweise auch angrenzende Stadtteile. Über Schäden liegen zunächst keine Meldungen vor. Ebenso gibt

Weiterlesen