Leichtes Erdbeben in Haltern am See

Haltern am See – Weiterhin kommt es nahe der Zeche Auguste Viktoria zu leichten Erdbeben. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits mehrfach Erdbeben verzeichnet wurden, folgte am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr MEZ ein deutlich spürbares Erdbeben in Lippramsdorf. Zur Magnitude des Erdbebens wurden bisher keine Angaben gemacht. Vorherige Erdbeben der letzten beiden Wochen waren nicht stärker als Magnitude 2. Meldungen über Schäden haben wir nicht erhalten.

Der Großteil der jüngsten Erdbeben trat vor allem in den Nachtstunden auf, wenn die meisten Menschen schlafen. Erdbeben am Abend wie aktuell werden daher von deutlich mehr Menschen wahrgenommen. In der Regel gelten bergbauinduzierte Erdbeben am Magnitude 1.2 als spürbar.

[sc name=“Gespürt“]

The following two tabs change content below.
Jens ist 24 und studiert seit 2013 an der Ruhr-Uni Bochum Geowissenschaften. 2011 hat er mit einem privaten Erdbebenblog begonnen, aus dem sich später erdbebennews.de entwickelt hat. Er hat journalistische Erfahrungen und interessiert sich seit der Kindheit für Geologie, Meteorologie und Naturkatastophen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.