Starkes Erdbeben in Indonesien

Auf der kleinen Sundainsel Sumba kam es um 18.23 Uhr zu einem Erdbeben der Stärke 5,5. EMSC nennt eine Tiefe von 66 Kilometern, USGS 65. Das Epizentrum lag in einer besiedelten Region im Nordosten der Insel, nahe einer Stadt. Durch die Tiefe sollte es allerdings nicht zu größeren Schäden gekommen

Weiterlesen

Starkes Erdbeben in Mexiko

Im Bundesstaat Oaxaca ereignete sich um 14.04 Uhr MEZ ein Erdbeben der Stärke 5,5. Nach USGS-Angaben hatte es eine Tiefe von nur 7,5 Kilometern. Das Epizentrum lag an der Küste. Wenig später folgte ein Nachbeben der Stärke 4,9.Durch die geringe Tiefe des Hauptbebens ist am Epizentrum mit einer recht hohen

Weiterlesen

Starkes Erdbeben in Guatemala

Gegen Mitternacht MEZ kam es in Guatemala zu einem starken Erdbeben mit M 6,2. Glücklicherweise hatte das Erdbeben eine Tiefe von rund 200 Kilometern. Das Epizentrum lag nahe der Hauptstadt Guatemala City.Durch die große Tiefe sind Schäden durch das Erdbeben aber unwahrscheinlich. Die ShakeMap vom USGS gibt maxima Intensität IV

Weiterlesen

Spanien: Seismische Aktivität auch in Murcia

Ganz Spanien guckt auf El Hierro und (das sich mittlerweile beruhigende) Pamplona. Fast ohne Aufmerksamkeit scheint sich in einem anderen Teil von Spanien etwas aufzubauen.  Die Region heißt Murcia und liegt an der Mittelmeerküste im Südosten von Spanien. Bekannt wurde diese Region vor zwei Jahren durch das verheerende Erdbeben der

Weiterlesen

Erdbeben vor der Küste von Italien

Im Ionischen Meer, etwa 60 Kilometer vor der Küste der Italienischen Region Kalabrien, ereignete sich um 16.47 Uhr ein Erdbeben der Stärke 4,7. EMSC nennt vorläufig eine Tiefe von 30 Kilometern. IGNV nennt M 4,3 und eine Tiefe von 18 Kilometern. Das Erdbeben war vermutlich in den Küstenorten Kalabriens, eventuell

Weiterlesen