Algerien: Erdbebenserie erschüttert Batna

Seit mehr als einer Woche erschüttert eine Reihe von leichten bis moderaten Erdbeben die algerische Region Batna im Nordosten des Landes, etwa 250 km östlich der Hauptstadt Algier. Das erste Erdbeben der Stärke 4.5 ereignete sich am 15. März. Es folgten innerhalb der nächsten Tage mehrere Erdbeben über M3, das

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Mexiko City

Ein Erdbeben der Stärke 5.4 ereignete sich vergangene Nacht im Mexikanischen Bundesstaat Puebla. Nach Angaben des Erdbebendienstes SSN ereignete es sich in 61 km Tiefe. Das Epizentrum lag an der Grenze zum Nachbarstaat Guerrero, etwa 150 km von Mexiko City entfernt. Dort und in anderen großen Städten der Umgebung (u.a.

Weiterlesen

Die Sonnenfinsternis und die Erdbebentheorie

Am Freitagvormittag werden Deutschland und weite Teile von Europa im Schatten des Mondes liegen, der die Sonne in Mitteleuropa bis zu 80% verdecken wird. Der Kernschatten dieser totalen Sonnenfinsternis wird sich ausschließlich auf einige Inselgruppen im Nordatlantik beschränken. Profitieren von den SoFi-Touristen werden die Färöers, sowie Spitzbergen und Touristikunternehmen, die

Weiterlesen