Erneutes Erdbeben in Oberhausen

Share Button

Am Abend verzeichneten Bewohner des westlichen Ruhrgebiets erneut ein leichtes Erdbeben. Wie bereits am 1. September war die Grenzregion von Oberhausen und Bottrop betroffen, dort, wo es aufgrund der Arbeiten im Bergwerk Prosper Haniel zu gelegentlichen Erdstößen kommt.
Eine Angabe zur Stärke des aktuellen Bebens gibt es noch nicht. Zeugen meldeten uns, dass es gegen 20.17 Uhr auftrat.

Update 13. September
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe gibt Magnitude 2.5 an

Oberhausen-Königshardt
12.9. um 20.17 Uhr kurzes Beben ohne Schäden

Oberhausen-Königshardt
Wir saßen im Büroraum am PC und spürten, wie das Beben vom Balkon durch die ganze Wohnung zog, beim ersten Mal heftiger, das zweite etwas milder, doch die Möbel haben gewackelt. Ich war etwas nervös.

Beiträge der gleichen Kategorie

Kleine Erdbebenserie in Simmerath Ursprünglicher Beitrag vom 10. Oktober, 09:45 Uhr Simmerath - In der Städteregion Aachen hat sich in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben ereig...
Kleines Erdbeben in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Westrand von Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet, wie das rheinland-pfälzische Land...
Leichtes Erdbeben in Bottrop Bottrop - Mit dem stärksten Erdbeben seit Monaten zeigt sich am Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop erneut leichte Erdbebenaktivität. Die Ruhr-Universi...
Leichtes Erdbeben erschüttert Hunsrück Kirchberg - Nachdem bereits in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität an Mikrobeben verzeichnet wurde, hat sich in der Nacht um 2:36 Uhr das e...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)