Island: Zwei Vulkane mit Erdbebenaktivität

An zwei Isländischen Vulkanen kam es heute morgen fast Zeitgleich zu Erdbebenschwärmen.

Anzeige
-->

Prestahnukur: Westlich vom Gletschervulkan wurden heute morgen innerhalb weniger Stunden 9 Erdbeben zwischen M 0,9 und 1,9 registriert. Sie fanden in einer Tiefe von etwa 4 Kilometern statt.
Askja: Östlich der Caldera gab es kurz darauf  7 Erdbeben zwischen M 0,7 und 2,3. Die Erdbeben hier hatten ähnliche Tiefen.

Ein Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen ist nicht erkennbar. Beide Schwärme scheinen mittlerweile beendet zu sein. Es ist nicht klar, ob diese Erdbeben mit vulkanischer Aktivität zusammenhängen. Prestahnukur schläft seit etwa 5300 Jahren. Askjas letzte Eruption war 1961, zeigte aber im vergangenen Jahr zunehmende Aktivität.

Anzeige

–> _________________________________________________________________________________

Siehe auch:
Starkes Erdbeben nördlich von Island (21. Oktober 2012)

The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Data Analyst bei Risklayer
Jens ist 25 Jahre alt und studierte von 2013 bis 2019 an der Ruhr-Universität Bochum, zunächst Geowissenschaften (B.Sc. Abschluss) und später mit Spezialisierung auf Erdbebenphysik und -gefährdung. Seit Sommer 2019 arbeitet er als Data Analyst in Karlsruhe.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei