Costa Rica: Leichte Schäden durch Beben nahe San Jose

Am Morgen des 30. Januars kam es zu mehreren moderaten Erdbeben in der Nähe der Costa Ricanischen Hauptstadt San Jose. Das stärkste dieser Erdbeben, Magnitude 4,6, verursachte leichte Schäden (Risse) an einigen Gebäuden in der Umgebung.

Anzeige
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments