Griechenland: Neues Erdbeben bei Patras

Anzeige

Östlich der Stadt, die im Norden des Peloponnes liegt und in den vergangenen Wochen von dutzenden Erdbeben erschüttert wurde, kam es kurz vor Mitternacht MEZ zu einem weiteren Erdbeben, Magnitude 3.9 bis 4.4 wird von den griechischen Behörden angegeben. Zeugen aus Patras berichten von Erschütterungen mit Intensität IV, Schäden gab es dabei nicht.